Zweite Inspektion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zweite Inspektion

      Hallo zusammen,

      wollte euch von meiner zweiten Inspektion berichten.

      Wie bei der ersten Inspektion kam einen Monat zuvor eine Postkarte zur Erinnerung an die Inspektion im nächsten Monat.
      Beim Freundlichen angerufen und für den 28.11.18 den Termin ausgemacht. Im Preis inbegriffen ein Leihwagen und eine Fahrzeugwäsche von Außen.
      Dieses Mal haben wir den neuen Navara PickUp als Leihwagen erhalten. Ein richtig geiles Teil übrigens. :thumbup:

      Die 2. Inspektion wird nach 24 Monaten oder 60 tKm durchgeführt. Kostenpunkt liegt bei rund 540,- €.
      Bei uns wurden noch die vorderen Bremsklötze gewechselt, die Klima desinfiziert und frisch befüllt. Wir haben eine Rechnung über 745,- € erhalten.
      Für mich geht der Preis absolut in ordnung.

      Bei der Übergabe wurde ein größerer Ölfleck unterhalb vom Motor festgestellt.
      Irgendeine Dichtung war fehlerhaft und glücklicherweise genau die, die den Aufenthalt um einen Tag verlängert hat. Somit konnten wir 2 coole Tage mit dem neuen Navara erleben.

      Sowohl Übergabe und Abholung liefen reibungslos. Service wie immer super, sehr zuvorkommend und sehr freundlich!
      Wir können nicht meckern, nichts beanstanden. Wir sind wirklich sehr zufrieden und können auch eine tolle Empfehlung aussprechen.
      Unser Freundlicher ist einfach super :thumbsup:

      Eine Auflistung was alles gemacht wurde könnt ihr in der Rechnung sehen.

      abload.de/img/nissan1n3dsp.jpg

      abload.de/img/nissan2mjdbh.jpg

      ""

      Xtrail T32 1.6 dCi automatik Tekna black 11/2016

    • Da ich die erste Inspektion aufgrund geringer Laufleistung geschwänzt hatte war meine 2. bei 3 Jahren / 30.000 km.
      Morgens den X abgegeben, mit dem kostenlosen Leihwagen zur Arbeit und abends wieder getauscht.
      Inklusive Ölwechsel, HU und AU sowie ein paar neuer Wischer (mit 25% Rabatt) hat der Kurzaufenthalt beim :D knapp unter 472 Euro gekostet. Gesäubert war er auch.

      Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Service und den Kosten. Und Beanstandungen vom TÜV gab es auch keine. :)

      Nissan X-Trail 1.6 dCi All-Mode 4x4i (Tekna) Bj. 07/2015

    • Rascal schrieb:

      Da ich die erste Inspektion aufgrund geringer Laufleistung geschwänzt hatte war meine 2. bei 3 Jahren / 30.000 km.
      Morgens den X abgegeben, mit dem kostenlosen Leihwagen zur Arbeit und abends wieder getauscht.
      Inklusive Ölwechsel, HU und AU sowie ein paar neuer Wischer (mit 25% Rabatt) hat der Kurzaufenthalt beim :D knapp unter 472 Euro gekostet. Gesäubert war er auch.

      Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Service und den Kosten. Und Beanstandungen vom TÜV gab es auch keine. :)
      Dieses Leistungspaket kann man bei uns hier vergessen. Davon kann man nur träumen. Leihwagen, Wagen waschen usw.....
      Wenn man bei dir den TÜV noch abzieht liegt man bei ca. 370 Euro. Mir wurde vor 2 Wochen bei der Terminierung meiner gesagt, die 2. Inspektion wäre eine große Inspektion und würde rund
      3 Std. in Anspruch nehmen. Also mit dem ganzen Aufwand dementsprechend teurer als die erste, die bei mit schon bei 242 € lag.
      Haben die bei dir Sachen der zweiten Inspektion nicht mitgemacht, weil du ja jetzt eigentlich zur dritten, wieder kleinen Inspektion erschienen bist? Daher vielleicht so günstig?
      Ich lag in den letzten Jahren weder beim Scenic, beim Qashqai, noch beim CX5 unter 500 €. Noch nie.

      Ich bin mal gespannt, wenn meiner Mitte Dezember zur dran ist.

      X-Trail T32 |1,6 DIG-T | N-Vision | Dark Metallic Grey | seit 4.4.2017

    • peho49 schrieb:

      Haben die bei dir Sachen der zweiten Inspektion nicht mitgemacht, weil du ja jetzt eigentlich zur dritten, wieder kleinen Inspektion erschienen bist? Daher vielleicht so günstig?
      Sieht tatsächlich so aus - auf der Rechnung steht "Nissan Wartungsdienst nach 36 Monaten" und auf der Checkliste "Wartungsdienst 3 Jahr" [sic]. Die erste war ein "Nissan Wartungsdienst nach 24 Monaten", hat knapp 300 Euro gekostet. Leihwagen gab es damals auch, musste allerdings ein paar Euro (15?) für die Versicherung abdrücken.
      Die Checkliste der 24er ist etwas umfangreicher aber der Grundpreis seltsamerweise ca. 40 Euro niedriger (103 vs. 143).

      Bei beiden gab es neue Pollenfilter und Ölwechsel, plus Kleinkram wie Dichtungen und Scheibenklar. Diesmal noch neue Bremsflüssigkeit, damals einen neuen Luftfilter.

      Ohne HU/AU (102) und die beiden neuen Wischer (58) wären es diesmal ~312 Euro gewesen.

      Nissan X-Trail 1.6 dCi All-Mode 4x4i (Tekna) Bj. 07/2015

    • Rascal schrieb:

      Da ich die erste Inspektion aufgrund geringer Laufleistung geschwänzt hatte...
      Wie läuft das dann bei einem möglichen Garantiefall!? Ich denke der muss alle 12 Monate oder nach einer bestimmten Anzahl an Kilometern... je nach dem was zuerst eintritt...!?!?

      X-Trail 2.0 dci 4x4 Xtronic Tekna (T32) 7 Sitzer, AHK von MVG, PIONEER-Soundsystem und einiges von Ali

    • Litauen-Urlauber schrieb:

      Rascal schrieb:

      Da ich die erste Inspektion aufgrund geringer Laufleistung geschwänzt hatte...
      Wie läuft das dann bei einem möglichen Garantiefall!? Ich denke der muss alle 12 Monate oder nach einer bestimmten Anzahl an Kilometern... je nach dem was zuerst eintritt...!?!?
      Da wird man wohl als Kunde die schlechteren Karten haben. Ich kann mir gerade bei der zähen Nissan Garantiestrategie sehr gut vorstellen, dass das nicht gut ist.
      Bei der Garantie ist das im Fall von Rascal wurscht, weil die ersten drei Jahre eh vorbei sind. Wenn aber in der Zeit danach etwas kommt und man einen Kulanzantrag stellen muss, sieht es nicht gut aus, weil er ja nicht lückenlos in der Nissan Werkstatt war.

      X-Trail T32 |1,6 DIG-T | N-Vision | Dark Metallic Grey | seit 4.4.2017

    • peho49 schrieb:

      Wenn aber in der Zeit danach etwas kommt und man einen Kulanzantrag stellen muss
      Das Wort Kulanz dürfte bei Nissan ein völlig unbekanntes Fremdwort sein, wenn ich daran denke, wie die mich während der noch laufenden Garantiezeit mit meinen schon nach 2 Jahren und nur 20.000 km bis in Trägermaterial der Beläge vorzeitig verschlissenen Bremsen abgebügelt haben.

      Wer Schreibfehler in einem Gesamtwert von unter 10 € findet, darf sie behalten ^^ !

    • Tekna schrieb:

      peho49 schrieb:

      Wenn aber in der Zeit danach etwas kommt und man einen Kulanzantrag stellen muss
      Das Wort Kulanz dürfte bei Nissan ein völlig unbekanntes Fremdwort sein, wenn ich daran denke, wie die mich während der noch laufenden Garantiezeit mit meinen schon nach 2 Jahren und nur 20.000 km bis in Trägermaterial der Beläge vorzeitig verschlissenen Bremsen abgebügelt haben.
      Bei der Schwester Renault wird das Wort Kulanz dagegen sehr ernst genommen und groß geschrieben.

      Ich kam Gott sei Dank weder damals beim Qashqai, noch jetzt beim X-Trail in den Genuss, die Garantie nach der Übergabe in Anspruch nehmen zu müssen.
      Negativ Beispiel Nissan: bei der Übergabe des Qashqai Neuwagens bemängelte ich Flecken (Wagenschmiere?) an der hellen Innenverkleidung der B-Säule. Der Meister daraufhin: selbstverständlich tauschen wir die Verkleidung....ich muss nur Fotos machen, weil Nissan sich da immer so anstellt..... ?(
      In dem Augenblick war mir klar. Wenn es da mal eng wird und ich einen Garantiefall habe....oh je!! Das kann ja heiter werden. ;(

      X-Trail T32 |1,6 DIG-T | N-Vision | Dark Metallic Grey | seit 4.4.2017

    • Hatte es woanders schonmal geschrieben, aber ich habe bei der 1. Inspektion (nach 2 Jahren) auch ein neues Getriebe bekommen (Rückwärtsgang flog raus, wenn man schnell zurück setzte). Der Austausch wurde nach Rücksprache von Nissan freigegeben und war komplett kostenlos für mich.

      Litauen-Urlauber schrieb:

      Wie läuft das dann bei einem möglichen Garantiefall!? Ich denke der muss alle 12 Monate oder nach einer bestimmten Anzahl an Kilometern... je nach dem was zuerst eintritt...!?!?
      Ja, so sollte man es machen.

      Nissan X-Trail 1.6 dCi All-Mode 4x4i (Tekna) Bj. 07/2015

    • Ich hatte heute meine 2. Inspektion. Der Preis ist ok.

      Es gibt eigentlich nichts zu meckern. Bis auf die Tatsache, dass ich trotz Mapcare keine neue SD Karte bekommen habe. Letztes Jahr im Dez. habe ich das erste Update erhalten. Jetzt wäre das zweite fällig gewesen.
      Begründung des Meisters: ,es gibt für Sie noch keine frischere Version, als die, die Sie drin haben.'
      Ich habe daraufhin: ,ich muss mich jetzt wirklich zusammen reißen, dass ich Sie nicht auslache. Ich habe immer noch Version 2 drin mit Kartenmaterial von 2016!'
      Er wiederum: ,Sie werden bestimmt im Frühjahr Version 4 bekommen, ich kümmere mich darum.'

      Das ganze Mapcare Gedöns von Nissan ist der letzte Hohn, echte Verarsche. Dann sollen sie nicht so vollmundige Versprechen im Prospekt machen, wenn sie es nachher nicht halten wollen. :thumbdown:


      2. Inspektion.jpg

      X-Trail T32 |1,6 DIG-T | N-Vision | Dark Metallic Grey | seit 4.4.2017