Herstellergarantie bei "Umbauten"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Herstellergarantie bei "Umbauten"

      Hallo zusammen,
      mich hat ein Satz von Timtom im Bezug auf die Pedalbox, die ich mir einbauen möchte, zum nachenken und googeln gebracht "...führt zum Ausschluß aus der Garantie."
      Google verbreitet nur Halbwissen und die Garantiebedingungen von Nissan bringen mich auch nicht wirklich weiter.

      Wie siehts mit der Garantie aus wenn man wie viele von hier (mich eingeschlossen) z. B. Pedalbox, Fenstermodul, Spiegelmodul, Panoramamodul, Dasaita etc. verbaut hat?
      Kompletter Garantieverlust? Garantieverlust auf die jeweilige Baugruppe? Was heißt die jeweilige Baugruppe?
      Bin jetzt etwas skeptisch was den Einbau der Pedalbox angeht ?(

      ""
      -----------------------------------------------------

      Viele Grüße Micha

      Nissan X-Trail
      1.6 DIG-T n-connecta
    • Eigentlich betrifft der Einbau jeweilige Gruppe - tiefer- oder höher legen betrifft Fahrwerk, Module betreffen die jeweilige Elektronik oder auch Teile wie Fenster, Spiegel und Panorama, Radio betrifft die Multimedia. Im Fall der Pedalbox ist es aber schon Steuergerät bzw Motor und Motormanagement. Wie Chiptuning.
      Nur bei einem oder dem anderen Chiptuning bekommt man auch die Motor bzw Getriebe Garantie. Bei Pedalbox nicht. Weil der Computer die Box nicht sieht, die Box bzw Fernbedienung von der kann man nur mit Augen sehen und dann kommt die Frage - was ist das?
      Und e-Prüfzeichen hilft hier auch nicht. Das ist was nur für TÜV oder Polizei, nicht für den Hersteller. Genau wie Spurverbreitung, Fahrwerk oder ähnliches. Die werden ohne Problem eingetragen, nur der Hersteller sagt - die Garantie bezieht sich nur auf original Teile.

      Grüße

      Taras

    • Timtom schrieb:

      Eigentlich betrifft der Einbau jeweilige Gruppe.......


      Im Fall der Pedalbox ist es aber schon Steuergerät bzw Motor und Motormanagement. Wie Chiptuning.....
      Die Pedalbox ist aber kein Eingriff in ein Steuergerät oder Veränderung des Motormanagemant wie beim Chiptuning, wo Ladedruck oder Einspritzzeiten verändert werden.
      Chiptuning wird ja im Steuergerät programmiert und beim Auslesen nachweisbar sein.

      Jedoch so wie ich recherchiert habe kann man eine Pedalbox in keinem Steuergerät nachweisen, da ja nur die momentane Pedalstellung durch die Box verändert wird.
      Das müsste bei den ganzen Modulen ja dann auch nicht nachweisbar sein?
      Z.B. Fensterheber defekt.... Fenstermodul ausbauen... Kein Problem.
      Motororproblem.... Pedalbox entfernen... Kein Problem.

      Meine Meinung ist momentan, man muss nur genug Zeit haben um das jeweilige Teil entfernen zu können bei nem Problem und Nissan kann es eigentlich nicht nachvollziehen.
      Seht ihr das genauso?
      -----------------------------------------------------

      Viele Grüße Micha

      Nissan X-Trail
      1.6 DIG-T n-connecta
    • mihael76 schrieb:


      Meine Meinung ist momentan, man muss nur genug Zeit haben um das jeweilige Teil entfernen zu können bei nem Problem und Nissan kann es eigentlich nicht nachvollziehen.
      Seht ihr das genauso?
      Ja, sehe ich auch so, wenn die die Zeit dazu bleibt und du nicht unterwegs liegen bleibst wie @Xtrailer126 gestern.

      X-Trail T32 |1,6 DIG-T | N-Vision | Dark Metallic Grey | seit 4.4.2017

    • Klar, fast jeder sieht das so.
      Es wurde Frage gestellt, ich habe die beantwortet. Am Ende entscheidet jeder für sich selbst was er macht. Da halte ich mich mit Ratschlägen usw raus, weil ich selbst kein 100% Regelhalter bin.

      Grüße

      Taras