Was nervt euch am XTRAIL ? und auch Tolle Dinge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was nervt euch am XTRAIL ? und auch Tolle Dinge

      Moin

      ich fange mal an was nervt mich nun nach 13.000km in zwei Monaten

      -Geräusche ab 130 finde ich nachdem er so gelobt wurde sehr laut und macht für mich ein nachträgliches Dämmen unumgänglich
      -LED Abblendlicht , ist nun richtig eingestellt und macht auch gutes Licht aber im LED Sektor doch eher schwach besonders wenn der Asphalt zu dunkel ist ..
      -Helligkeitsverstellung des Tachos - von dunkel zu dunkel ... und letzte Raste Supernova
      -Lenkrad ist sehr dünn
      -Tempomat macht mich wahnsinnig Vorwahl der Geschwindigkeit in 1Kmh Schritten ist ok , aber das man nicht vorwählen kann und anscheinend nur maximal 8kmh schneller einstellen kann als man grade fährt .. oder eben manuell Gas geben und dann "setten"
      -Schildererkennung , sie stützt sich anscheinend auch an Navi Infos - beobachte nun auf verschiedenen Autobahnen das "freigegeben" ist - keine Schilder nichts .. System spring auf 120 und ich denke fuck ... hab ich ein Schild übersehen ?
      -Lüftung .. wenns wirklich feucht und kalt ist gibt es anscheinend keine Einstellung die die Scheibe Freihält und den Innenraum belüftet ohne auf Orkan Stufe zu stehen
      -Das Leder der Sites entweder muss sich das noch einsitzen oder aber es ist so ... ich finde es im vergleich zu "Ex" Autos mit Leder einfach anders also nicht Ledermässig eher so Kunstleder mäßig
      -Parkassistent .. hab ich einfach aufgegeben
      -Bremse kommt mir so vor als sei entweder der Bremskraftverstärker oder Sattel+Scheiben unterdimensioniert
      -Klarlack ... oder wie es mir eher vorkommt wurden die Wagen mal an einer Klarlackfabrik vorbeigeführt worden.
      -Scheibenwischwasserdüsen ... kein Druck ! ... man kann praktisch nur unter 100kmh wirklich die Scheiben wischen
      -seit KM 17.000 bemerke ich das bei dem Nissan Embleme im Kühlergrill Chrom und Schwarz abplatzt

      ja nur negativ will ich nicht sein und ich geben auch zu es sind fast nur Luxus Probleme aber naja

      -360 Grad Sicht ... WOW ich find es so geil !! - hab auch die Gelegenheit oft einen 2015er VW TIGUAN zu fahren mit Kameras ... und ich muss sagen alleine die Geschwindigkeit in der das Nissan System startklar ist phänomenal im Vergleich zum eher lahmen RNS von VW
      -NAVI auch wenn die Karten grade heiss diskutiert werden und man sich echt an das System gewöhnen muss ist es einfach Sau Schnell alleine das man die Städte praktisch in Echzeit eintippen kann macht es wieder dem zum Vergleich parat stehenden System von VW den ersten Platz streitig
      -an sich der Ganze Rest des Autos :D



      ich freue mich was euch noch einfällt ...

      ""

      Ein Nissan ist wie eine Banane, sie reift beim Kunden :thumbsup:
      [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/31686198hq.png]

      [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/31686125rh.jpg[/img[img]http://up.picr.de/31686126er.jpg[/img[img]http://up.picr.de/31686127qm.jpg]

    • Mich nerven nur die klappernden Rücksitze bei Geländefahrt und bei feuchter Strasse der grundlos blinkende Tot-Winkelassi,
      sonst eigentlich soweit zufrieden nach 13000 Km.
      Vielleicht hätte man das umklappen der Rücksitze besser lösen können.
      Bei meinem Verso tauchten die Rüchsitze nach unten und die daraufgeklappte Rücksitzlehne bilde dann eine ebene Ladefläche.

      X-Trail T32 Tekna 4x4 1.6 Diesel schwarz EZ 06.15 seit 02.16 meins!

    • Was mich nervt sind die nicht vom Lenkrad durchzuzappenden Sender auf den Speicherplätzen 1-6 bzw 7-12. Es wird immer
      nur durch die komplette FM bzw DAB Liste geschaltet. Nervt ein wenig....vor allem finde ich diesen Aspekt, bei den ganzen Sicherheitspaketen im und am Auto,
      als fast schon fahrlässig immer über das Display die Sender auf den Speicherplätzen zu wechseln.

      Ansonsten sind wir von dem Auto schwer begeistert....sind allerdings auch erst 1000km auf der Uhr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Retrieverjosh ()

    • Da stimme ich zu. Die Menüführung in der Entertainment-Abteilung ist nicht gerade verkehrssicher.
      Für was hat man eine Fernbedienungseinheit am Lenkrad, wenn man nur einen Bruchteil der Funktionen darüber steuern kann.
      Viele Eingaben sind nur über Touchscreen möglich und das bei voller Fahrt lenkt sehr vom Fahrgeschehen ab.
      Freut mich, dass das mit dem nicht möglichen Durchzappen der gespeicherten Senderplätze auch schon jemand aufgefallen ist... Ich dachte immer, ich wäre da zu verwöhnt

    • mich nervt das Nissan mit der Kompatibilität der Smartphones und der Freisprecheinrichtung hinterher hinkt weder mein s5 noch mein s7 sind kompatibel ständig muss ich die Geräte neu mit dem Auto verbinden. Was nützt die Freisprecheinrichtung wenn ich trotzdem das Handy an mein Ohr halten muss weil sich Handy und Radio nicht verstehen.

    • Breitensteiner schrieb:

      Hallo Hookman,
      mich würde aus deinem Beitrag mal deine ausführlichere Meinung zu dem Lack interessieren.
      Schöne Grüße
      ja der Klarlack und der Basislack sind sehr dünn , also wenn man mit einem Pappkarton an der Heckklappe "anstößt" hat man einen sichtbaren "Kratzer" im Klarlack ...

      @Basti das kann ich mit meinem iPhone 6 nicht sagen .. wenn ich BT aus habe am Telefon und es an mache ist das ganze System nach 2 Sekunden verbunden ohne das ich was machen muss und läuft absolut Störungsfrei seit dem Update

      Ein Nissan ist wie eine Banane, sie reift beim Kunden :thumbsup:
      [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/31686198hq.png]

      [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/31686125rh.jpg[/img[img]http://up.picr.de/31686126er.jpg[/img[img]http://up.picr.de/31686127qm.jpg]

    • Ich kann Dir ebenfalls beisteueren bezüglich Dröhnen bei Tempo 130Kmh:

      --wegen dem Brummen vom Motor, ich denke es ist ganz einfach bei mir äussert es sich wegen dem CVT Getriebe
      dies schaltet eben nicht wie mein altes DSG Getriebe, ich will nicht sagen es ist schlechter, aber man hätte als
      Lösung beim X-Tronic Getriebe etwas mehr Feinschliff bei den Gängen machen können. --->Das Xtronic Getriebe hat ja
      noch den 7. Gang. Diesen muss man aber mühsamerweise nach links und dann nach oben schalten. (zuweing überlegte Sache)

      Ebenso, dass die Beifahrerseitenfensterscheiben nicht automatisch schliessen wie auf der Fahrerseite und die Spiegelanklappung sowieso.

      trotzallem wie bereits schon mal geschrieben bin ich zufrieden. :)

      Tekna 2.0 L dci