X-Trail 2.0L, Diesel, 4x4 - Automat oder Handschaltung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Übrigens habe 28100 bezahlt mit Vollausstattung außer Leder.

      ""
    • Trailer Man schrieb:

      ...ich fahre kaum Stadt sondern Überland und Autobahn und da fahre ich auch sehr Verhalten Landstraße Vorschrift und Autobahn Durchschnitt 130 der Durchschnittverbrauch ist bei mir bei 8,8 Liter und das finde ich schon etwas viel.
      Aber normal, siehe links. ;)
      Ich bin ein Deutscher und noch dazu ein Westerwälder; das will soviel heißen wie zwei Deutsche!
      Peter Melander Graf von Holzappel
    • Phryso schrieb:

      Trailer Man schrieb:

      ...ich fahre kaum Stadt sondern Überland und Autobahn und da fahre ich auch sehr Verhalten Landstraße Vorschrift und Autobahn Durchschnitt 130 der Durchschnittverbrauch ist bei mir bei 8,8 Liter und das finde ich schon etwas viel.
      Aber normal, siehe links. ;)
      Ich kann Phryso nur zustimmen...
      Ich liege (durch viele Kurzstrecken) in der Regel sogar bei 10 Litern... aber ich fahre ihn nicht selten auch zwischen 7 und 8 Litern auf längeren Überland-Fahrten.
      Die angegebenen Verbrauchswerte haben mit der Realität oft nichts zu tun... aber wenn Du den Wagen mal länger hast, geht der Verbrauch noch etwas nach unten. Solange man auf ebenen Strecken zwischen 70 und 90 km/h bleibt und sanft fährt, kommt man sogar in Richtung 6 Liter...

      X-Trail 2.0 dci 4x4 Xtronic Tekna (T32) 7 Sitzer, AHK von MVG, PIONEER-Soundsystem und einiges von Ali

    • Trailer Man schrieb:

      Ich sage mal wenn ein Auto über 2,7 Liter verbraucht wie der Hersteller angibt ist das schon eine Frechheit und grenzt an Betrug.
      Der verbraucht auch keine 2,7 ltr mehr als Nissan angibt.

      Nissan gibt nur den NEFZ Verbrauch an, der nach einem genormten Verfahren ermitelt wird. Diese Verbrauchsangabe ist keine zugesicherte Eigenschaft und gehört auch nicht zum Vertragsumfang.
      Ich bin ein Deutscher und noch dazu ein Westerwälder; das will soviel heißen wie zwei Deutsche!
      Peter Melander Graf von Holzappel
    • Trailer Man schrieb:

      Aber schon heftig wie man verarscht wird.
      aber nicht nur DU wirst (gefühlt) verarscht, auch das Finanzamt (in echt) bei der Berechnung der Kfz-Steuer,
      damit du dann viele Jahre (eigentlich) zu wenig Steuern zahlen musst :rolleyes: !
      So betrachtet finde ich das für MICH genommen gar nicht so schlimm.

      Wer Schreibfehler in einem Gesamtwert von unter 10 € findet, darf sie behalten ^^ !

    • Trailer Man schrieb:

      Das ist momentan nur ein wunschwert die 6,6 Liter, zumal ich das Gefühl habe das die Automatik etwas überfordert ist mit der Maschine
      Bei winterlichen Temperaturen benötigt das CVT ein paar Minuten bis sie richtig rund läuft. Muss alles erst auf Temperatur kommen...
      Wenn es im Sommer allerdings zu heiss wird, mag dass das CVT allerdings auch nicht wirklich... auch dann hohe Drehzahlen und kaum Vortrieb!

      PS: Hast Du ein Facelift-Modell ab ca. Mitte 2017? Da ist das CVT jedenfalls deutlich besser als noch in meinem Vor-Facelift!

      X-Trail 2.0 dci 4x4 Xtronic Tekna (T32) 7 Sitzer, AHK von MVG, PIONEER-Soundsystem und einiges von Ali

    • Sam schrieb:

      Liegt nicht am X Trail selber (der kann sparsam), sondern vielmehr am Motor zusammen mit der CVT. Die Kombination fährt sich gut, aber braucht eben ordentlich Saft.
      Da hast Du recht!
      Ich konnte im März diesen Jahres mal das Facelift von meinem fahren... gleiche Variante und Ausstattung. Beim neuen CVT wurde das „schleifen“ um 40% reduziert, super abgestimmte Schaltstufen im Vergleich zum Vor-Facelift... und ich konnte diesen, obwohl erst 500 km auf der Uhr, sofort mit ca. 7,5 bis 8,5 Litern bewegen.
      Bei meinem kam ich die ersten 10‘000 km kaum unter 10 Liter...

      X-Trail 2.0 dci 4x4 Xtronic Tekna (T32) 7 Sitzer, AHK von MVG, PIONEER-Soundsystem und einiges von Ali