Was ist das im Motorraum?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ist das im Motorraum?

      Ich hatte ein lautes Dröhnen bei ca. 1400-1500 U/min, vor allem im Schiebebetrieb, das irgendwo aus der Mitte hinterm Armaturenbrett kam. Erst vermutete ich komplizierte Dinge (loses Kabel irgendwo in der Tiefe), ein Blick unter die Motorhaube brachte aber dann eine billige Erkenntnis. Die Ursache des Dröhnen waren offensichtlich Vibrationen dieses Teils an der hinteren Stirnwand, das ich mit dem Pfeil markiert habe. Die eine Hälfte kann man hochklappen und ist mit einem Klettverschluss fixiert. Das dieses "Papp"teil nur jeweils an der unteren Kante befestigt ist, hat es genug Freiraum zum Schwingen und erzeugt die Geräusche. Ich habe vorerst einen Putzlappen so hinter den beweglichen Teil geklemmt, dass das Ding nicht mehr vibrieren kann - und Ruhe ist.
      Welche Funktion hat dieses Teil?

      ""
      Dateien
      • Motorraum1.jpg

        (172,55 kB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Motorraum2.jpg

        (249,41 kB, 50 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      T32 2.0 dCi 4x4 Automatik

    • Das ist einfach ein Zugang zur oberen Abdeckung.
      Ich habe es selbst noch nicht weiter untersucht.
      Ich vermute aber, dass da einfach das Gestänge der Scheibenwischer verläuft und zugänglich sein soll.
      Die Bilder im Manual vermitteln zumindest den Eindruck.

      Die Befestigung sieht äußert windig aus, da stimme ich zu.
      Bei meinem Benziner sitzt die Klappe anders herum und macht auch keine Probleme.
      Zusätzlicher Klettverschluss wäre eine elegante Lösung.

      Dateien
      • cowl.JPG

        (63,01 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • wiper_front.JPG

        (75,94 kB, 31 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      I never finish anyth..

    • Ja, hinter dem Teil ist ein Plastedeckel, hinter dem tatsächlich der Zugang zum Scheibenwischergestänge stecken könnte. Wäre diese Verkleidung nicht da, würden die Welt und der X-Trail auch nicht einstürzen.
      Ich werde den Raum hinter dem klapprigen Ding mit einem passenden Styroporstück ausfüllen, damit es nicht mehr vibrieren kann.

      T32 2.0 dCi 4x4 Automatik

    • wie ich schon geschrieben habe Geheimversteck mit Fahrgestellnummer. Bei der HU musste der Deckel ab und die Nummer wurde mit dem Schein verglichen. Nach dem Frontscheibentausch war die Nummer in der Scheibe weg.

      X-Trail T32 Dig-T :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von miwe ()

    • peho49 schrieb:

      Warum machst du dir Gedanken über Sinn oder Unsinn des Teiles? Ich würde es, wie tuxlinux schon schrieb mir Klettband wieder befestigen und fertig. ;)
      Das Teil ist nicht lose!!! (Ich habe den beweglichen Teil nur zur besseren Ansicht hochgeklappt.) Es ist standardmäßig so besch...eiden befestigt, dass es bei bestimmten Drehzahlen vibriert und ein Dröhnen verursacht.
      Jetzt habe ich paar Lagen Panzertape drumgewickelt und hoffe, so die Resonanzfrequenz so zu ändern, dass Ruhe einkehrt.

      T32 2.0 dCi 4x4 Automatik

    • marcuwe schrieb:

      Das Teil ist nicht lose!!! (Ich habe den beweglichen Teil nur zur besseren Ansicht hochgeklappt.) Es ist standardmäßig so besch...eiden befestigt, dass es bei bestimmten Drehzahlen vibriert und ein Dröhnen verursacht.Jetzt habe ich paar Lagen Panzertape drumgewickelt und hoffe, so die Resonanzfrequenz so zu ändern, dass Ruhe einkehrt.
      Ich weiß. Bei mir war das Klett etwas abgeknickt befestigt. Ich habe das korrigiert und jetzt ist gut.

      X-Trail T32 |1,6 DIG-T | N-Vision | Dark Metallic Grey | seit 4.4.2017