Notbremsassistent aktiviert sich ohne Grund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bin mal bewußt sehr schnell in eine Kurve gefahren. Idealerweise mit Bodenwelle. Hat man dann vorher auf die Anzeige umgeschaltet sieht man die Veränderung. Ob der Dicke dann wirklich was regelt, keine Ahnung.

      ""

      X-Trail T32 Frontantrieb Diesel 131 PS Olivgrünmetallic

    • Ich habe den Punkt seit dem erstem Tag aktiviert, habe es aber noch nicht geschafft, diese Anzeige im Display zu sehen.
      Wir haben hier eine Strasse mit dem uralten sehr großen Kopfsteinpflaster, in der man max. 15-20 km/h fahren kann, ohne dass der Wagen eventuell Schaden nimmt. Da zeigt sie zumindest nichts an.

      X-Trail T32 |1,6 DIG-T | N-Vision | Dark Metallic Grey | seit 4.4.2017

    • svenkremer schrieb:

      habe die tekna Ausführung, kann ich aber auch nicht sehen
      Hast du die Ansicht auch aktiviert?
      Erst auf Einstellungen—> Displayeistellung —> Hauptmenü-Auswahl. Dort Häkchen an Fahrwerkseinstellung setzen. Dann wieder aus Einstellungen raus gehen und die Ansicht der Fahrwerkseistellung wählen. Bei großen Bodenwellen oder extrem kaputter Straße müsste dann ab und zu diese Veränderungen zu sehen sein. Funktioniert auch bei sehr schneller Fahrt durch Kurven (aber nicht immer).

      X-Trail T32 |1,6 DIG-T 163 PS | Tekna | Monarch Orange | 11/2017

    • peho49 schrieb:

      Ich habe den Punkt seit dem erstem Tag aktiviert, habe es aber noch nicht geschafft, diese Anzeige im Display zu sehen.
      Wir haben hier eine Strasse mit dem uralten sehr großen Kopfsteinpflaster, in der man max. 15-20 km/h fahren kann, ohne dass der Wagen eventuell Schaden nimmt. Da zeigt sie zumindest nichts an.
      @peho49 da musst du schon schneller fahren. Die Regelung setzt erst beim aufschwanken ein. Oder beim ESP.

      X-Trail T32 |1,6 DIG-T 163 PS | Tekna | Monarch Orange | 11/2017

    • Neu

      EinerMeiner schrieb:

      Ja was ist denn mit dem Notbremsassistenten Problem?
      Da muss doch die Werkstatt bzw. Nissan schleunigst für Abhilfe sorgen.
      Es handelt sich ja um eine nicht zu geringe Verkehrsgefährdung, auch für Unbeteiligte.
      Einige von Euch schreiben, dass Sie eine grundlose Vollbremsung erlebt haben und das mehrfach. Ausgelößt durch den autonomen Notbremsassistenten.
      Offensichtlich wird diese Beanstandung nicht entsprechend weitergespiegelt. Somit lt. Nissan Deutschland auch kein Problem. Stand der Technik.

      Unser Xtrail ist offensichtlich geheitlt worden, wie ? - durch Handauflegen oder doch durch erneute Fahrzeugbearbeitung??
      Laut Nissan Schreiben wurde etwas gemacht nur wann und was, das bleibt deren Geheimnis. SW und Hardware und Neukalibrierung, ... .

      Bei uns gab es ja 4 mal eine grundlose Vollbremsung durch keinen erkennbaren äusseren Einfluss.
      Dies wurde immer abgestritten und schlussendlich jetzt doch eine Vollbremsung hervorgerufen durch einen nicht 100% kalibrierten Sensor. Aber es gab und lab ja zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung für die Insassen und die restlichen Strassenverkehrsteilnehmer vor, so Nissan schriftlich. Die sind wohl immer mitgefahren, aber haben den fast Auffahrunfall übersehen!?!

      Bei uns, bilang ~600 kmgefahren und keine ->Vollbremsung mehr eingeleitet. So muss es auch bleiben.


      Sollte ich mehr Infos erhalten bezüglich Stellungnahme Nissan Deutschland und deren Berichtigung angefordert über den ADAC und Ergebnis der Untersuchung KBA gebe ich wieder Bescheid.
      Mal sehen was die USA Sache macht. 81 Kläger und 675Tsd FZGe zurück in die Werkstatt bezüglich ausgeführte Vollbremsung durch NBA ohne ersichtlichen Grund.