Dieselpartikelfilter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dieselpartikelfilter

      Habe seit ca 2 Monaten einen gebrauchten X-Trail Bj 2006 2,2 dci4x4. Ich bin eigentlich sehr zufrieden, nur in den letzten 3 Wochen macht er Probleme. Angefangen hatte es mit dem Dieselpartikelfilter leuchtete auf. Gut ich fuhr eher kurze Strecken. Aber nachdem ich ihn auf über 80 km/h fuhr war die Leuchte dann aus, zumindest wenn ich von der Arbeit wieder einstieg und nach Hause fuhr. Dies funktionierte aber nur 2-3 x. Danach riegelte er plötzlich auf 2000 Touren ab, und ich konnte keine 80 km/h mehr fahren. Die Leuchte war ständig an. Dann wollte ich es mal mit Ausbrennen versuchen. Man riet mir aber zu einem gebrauchten Dieselpartikelfilter. Wurde also getauscht. Kurzfristig war es weg, Ab auf dem Feldweg und es ging wieder los. Dann erfuhr ich, dass die Sonde wahrscheinlich getauscht werden sollte, traute man sich aber nicht gleich und deshalb bekam ich das Auto halt nur halb repariert zurück. So nun fuhr ich gute 1 1/2 Wochen wieder mit der Tourenbegrenzung ca 700 km. Meine Arbeitsstellen kann ich nur mit Auto erreichen. Heute abgeholt, Werkstatt versuchte die Leuchte zu löschen funktionierte aber nicht. Ich okay ÖAMTC sollte dies ja auch können. Also hin. Leider konnten die auch die Leuchte löschen. Sie blinkt jetzt nur mehr. ÖAMTC meinte, dass eventuell wieder DPF gereinigt gehört. Wie seht ihr das? Bzw. was soll ich machen. KM-Leistung ist bei mir im Winter an die 700 km und ich benötige das Auto von Mo-So. Ich hätte also gerne wieder eine normale Leistung und keine Probleme, wenn ich einen Berg hoch fahren möchte.

      ""