Welches Motoröl für den 1.6 DIG-T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welches Motoröl für den 1.6 DIG-T

      Welches Motoröl würdet ihr für den 1.6 DIg-T empfehlen ?(
      Im Handbuch steht - vorzugsweise 0W20 -

      ""

      [Blockierte Grafik: http://www.qashqaiforum.de/images/smilies/pleasantry.gif] X-Trail Tekna 1.6 DIG-T - Black [Blockierte Grafik: http://www.qashqaiforum.de/images/smilies/pleasantry.gif]

    • Ich fahre seit dem ersten Ölwechsel mit Total IneoMC3 5W30. Es erfüllt die Anforderungen und kostet nicht die Welt, sofern du es selbst stellen möchtest.

      Am Ende ist die Sache mit dem Öl schon fast eine Glaubensfrage, wenn man die Diskussionen im Netz verfolgt. Der eine meint so, der andere so. Mein Händler wollte ebenfalls ein 5W30 einfüllen, jedoch von einer mir unbekannten Marke. Daher haben wir vereinbart, dass ich das Zeug selbst mitbringe. Er bestätigte mir, dass es für den DIG-T gut ist. (Preis ca. 27 Euro für 5 Liter über amazon)

      Xtrail 1,6 DIG-T Benzin 163 PS N-Connecta

    • Mein X-Trail schrieb:

      Nissanfan schrieb:

      Meiner bekommt jetzt das gute 0W-20 Total Quartz Future 9000
      Das ist relativ!!!Ist an und für sich für niedrige Temperaturen und normaler Fahrweise gedacht.
      Also nicht unbedingt für Hochsommer und Vollgasfahrt.
      Aber lt. Bedienungsanleitung vorgeschrieben... ich hatte schonmal ein Auto mit Motorschaden, da hat der Hersteller alles versucht, den Schaden nicht bezahlen zu müssen ! Seitdem... :/

      Nissan X-Trail T32 1,6 DIG-T Tekna weiß - Produktion 20.12.2017 - Auslieferung 03.02.2018 :D

    • Beim DIG-T gibt es erlaubte Viskositäten von 0w20 bis 15W40.

      0W20 dient ausschließlich der Verbrauchs- und Schadstoffoptimierung. Und die dürfte sich im kaum messbaren Bereich bewegen. Habe mit 5W30 einen höheren Verschleißschutz, gerade bei hohen Außentemperaturen, Autobahnetappe, Gespannfahrten und Fahrten im Gebirge. Verbrauchstechnisch liegt der Durchschnittswert nach 34000 km bei 7,4 Litern (errechnet nicht BC)

      Xtrail 1,6 DIG-T Benzin 163 PS N-Connecta

    • ich bin da auch eher der Statistiker und mach mir die Mühe. Jedoch muss man auch sagen, dass selbst der an der Tanke ermittelte Wert nie 100% stimmen kann, da man ja als Entfernungsmesser unseren Tacho/km-Zähler benutzt. Und auch der hat seine Ungenauigkeit.

      X-Trail 2.0D, 2WD, Tekna, 5-Sitzer EZ: 02/2017
      Mods: aAHK, andere Hupe, Verdunkelung Solarplexius bei allen Kofferraumscheiben

    • Schotterpiste schrieb:

      ich bin da auch eher der Statistiker und mach mir die Mühe. Jedoch muss man auch sagen, dass selbst der an der Tanke ermittelte Wert nie 100% stimmen kann, da man ja als Entfernungsmesser unseren Tacho/km-Zähler benutzt. Und auch der hat seine Ungenauigkeit.
      Aber der Tacho dürfte doch relativ genauer sein als die Verbrauchsanzeige im BC, zumindest bei mir. Ich hatte ja schon mal erwähnt, das der BC bei mir den Verbrauch um 0,8 - 1,0 Liter schönt. Mit BC erreiche ich auch einen Verbrauch von 7,5-8,0 Liter je 100 km. Errechnet liegt er zwischen 8,5 und 9,0 Litern.

      peho49 schrieb:

      Respekt, diese Statistik. Ich mache mir diese Mühe nie. Lese im BC die Werte ab und fertig. So genau ist mir das wurscht.
      So schlimm ist es doch nicht. Musst doch nur im Spritmonitor die Betankungen eintragen. Das schaffen auch Köllner Jungs. :D

      Nissan X-Trail T32c; 1,6 DIG-T; Tekna; 7-Sitzer; Schwarz-Metallic. :thumbsup:

    • xjoschx schrieb:

      Aber der Tacho dürfte doch relativ genauer sein als die Verbrauchsanzeige im BC, zumindest bei mir. Ich hatte ja schon mal erwähnt, das der BC bei mir den Verbrauch um 0,8 - 1,0 Liter schönt. Mit BC erreiche ich auch einen Verbrauch von 7,5-8,0 Liter je 100 km. Errechnet liegt er zwischen 8,5 und 9,0 Litern.
      rechnen wir das mal mit angenommenen Werten durch:
      Annahme: Wir tanken an der BAB und beschleunigen dann zügig auf 110 km/h. (diesen Zeitraum betrachten wir mal nicht). Dann Fahrt mit 110 km/h lt Tacho. Lt. GPS (genauer) 100 km/h. Diese Geschwindigkeit können wir 100 km (nach GPS oder BAB-Entfernungstafeln) exakt halten und fahren dann wieder an eine Tanke.
      Während wir dann also 100 km vom GPS ablesen, hat unser Tacho schon 110 km. Wenn wir nun in den Tank 6l Diesel bekommen, hätten wir lt. Tacho einen Verbrauch von (6l*100/110km) = 5,45 l/100km. Lt. GPS aber einen von 6l/100km.

      Wie gesagt: die Werte sind an den Haaren herbeigezogen und rein theoretischer Art. Aber das zeigt uns, dass wir am Ende doch mehr verbrauchen, als wir selber ausrechnen. Damit ist dann die Werksangabe nochmals um ein gutes Stück in Richtung "weit weg von der Realität" gerückt.

      X-Trail 2.0D, 2WD, Tekna, 5-Sitzer EZ: 02/2017
      Mods: aAHK, andere Hupe, Verdunkelung Solarplexius bei allen Kofferraumscheiben