Scheibe friert von innen ein...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Scheibe friert von innen ein...

      Hat jemand auch das Problem bei diesen Temperaturen mit gefrorener Windschutzscheibe von innen?
      Ich weiß... Warme Luft kondensiert, bla bla, kalte Scheibe bla bla.
      Hatte schon mehrere KFZ und nie dieses Problem. Jetzt mein erster Neuwagen und dann sowas.
      Hab auch schon fast alle Tips/Tricks ausm inet durch.
      Aber das kanns doch nicht sein.
      Wäre das n Reklamationsgrund?

      Bin echt pissig :cursing:

      ""
      -----------------------------------------------------

      Viele Grüße Micha

      Nissan X-Trail
      1.6 DIG-T n-connecta
    • Das mit dem Einfrieren hatte ich noch nicht.
      Jedoch beschlägt bei mir immer wieder die Scheibe bei längeren Fahrten trotz eingeschalteter Klima, wenn die Temperatur außen um die 5 Grad Celsius ist.
      Das scheint dann ein ähnliches Problem zu sein...

      Nissan X-Trail Tekna T32 2,0 dci allmode Handschalter :D

    • Musste bis jetzt noch bei keinem meiner "alten" Autos die Fenster vorm abstellen öffnen zum Lüften oder irgendwelche Entfeuchtersäcke im Auto lassen.
      Das Scheiben von innen beschlagen is ja ok, aber einfrieren bzw das das Handtuch fast auswringen kannst nachm abwischen ätzt mich an.
      Selbst ne Standheizung würde nur dazu führen, dass das Wasser dann nachm auftauen hinter die Armatur fließt bevor mans abwischen kann.... :thumbdown:

      -----------------------------------------------------

      Viele Grüße Micha

      Nissan X-Trail
      1.6 DIG-T n-connecta
    • tuxlinux schrieb:

      Klima einschalten!
      Die reguliert auch die Luftfeuchtigkeit.

      Hast du Gummifußmatten drin?
      Besser Teppich nehmen, da wird die Feuchtigkeit langsamer wieder abgegeben.
      Klima hab ich regelmäßig an... Die soll man ja auch 5min vor Fahrtende ausschalten :rolleyes:
      Gumiimatten hab ich drinn... Da scheiden sich ja die Geister. Die einen sagen super weil die Feuchtigkeit nicht im Teppich bleibt, und andere wie du, daß die Feuchtigkeit nicht so schnell abgegeben wird mit Teppich :D

      Mir gehts hier eher darum, dass es ja anscheinend am Auto liegt, dass die Scheibe beschlägt/einfriert.
      Mein Nutzungsverhalten hat sich beim Kauf des X nicht verändert :D

      Die Feuchtigkeit muss ja irgendwo herkommen :?:
      -----------------------------------------------------

      Viele Grüße Micha

      Nissan X-Trail
      1.6 DIG-T n-connecta
    • mihael76 schrieb:

      :D:D:D:D:D

      @tuxlinux danke für die Tips... Mach ich ja auch so einiges.
      Mich kotzt an, dass man überhaupt was dagegen machen muss bei nem Neuwagen... Sollte ja nicht so sein.
      Das hat nichts mit Neuwagen zu tun.
      Die klimatischen Voraussetzungen schaffst du, wenn du zuviel Feuchtigkeit rein lässt, die dann nicht abgebaut werden kann. Wie tuxlinux schon schreibt: Fussmatten.....
      Ich lasse die Klimaautomatik immer an. Ich fahre keinen Meter ohne. Der einzige, der die mal ausschaltet, ist der Freundliche bei der Wartung.

      X-Trail T32 |1,6 DIG-T | N-Vision | Dark Metallic Grey | seit 4.4.2017

    • Ich habe Gummimatten im Winter drinn, Klimanlage aus im Winter, Heizung auf Frischluft und Automatik! Bin zZ im Winterurlaub, Schnee bis übers Dach und wie immer keine Probleme mit den Scheiben!
      ...und mein Allrad ist der absolute Knüller!

      X-Trail T32 | 7-Sitzer | 1,6 dCi |Tekna | 4X4 | Gun Metallic | Handschalter |Tageszulassung | kein Re-Import |seit 1.6.2018

    • peho49 schrieb:

      mihael76 schrieb:

      :D:D:D:D:D

      @tuxlinux danke für die Tips... Mach ich ja auch so einiges.
      Mich kotzt an, dass man überhaupt was dagegen machen muss bei nem Neuwagen... Sollte ja nicht so sein.
      Das hat nichts mit Neuwagen zu tun.Die klimatischen Voraussetzungen schaffst du, wenn du zuviel Feuchtigkeit rein lässt, die dann nicht abgebaut werden kann. Wie tuxlinux schon schreibt: Fussmatten.....
      Nutze meinen X genauso wie die anderen 12 KFZ vorher und die hatten dieses Problem nicht... Keins davon.
      Naja vielleicht schwitze ich im Alter mehr und dadurch jetzt mehr Feuchtigkeit im Innenraum ;););)

      Spaß beiseite... Im QQ-Forum gibt's das Problem anscheinend öfter.
      Deswegen wollt ich hier auch fragen ob Probleme bekannt sind X-Speziefisch..
      -----------------------------------------------------

      Viele Grüße Micha

      Nissan X-Trail
      1.6 DIG-T n-connecta
    • mihael76 schrieb:

      Mir gehts hier eher darum, dass es ja anscheinend am Auto liegt, dass die Scheibe beschlägt/einfriert.Mein Nutzungsverhalten hat sich beim Kauf des X nicht verändert :D

      Die Feuchtigkeit muss ja irgendwo herkommen :?:
      Das Problem hatte ich noch nie. Die Scheibe beschlägt kaum (Klima läuft auch immer auf "Automatisch") und wenn es wirklich mal draußen extrem feucht ist und sich ein Beschlagen andeutet, dann reichen 2 min "volle Pulle Luft auf Frontscheibe" zur Klärung aus.
      Ob es bei dir irgendwo in den Tiefen des Autos eine undichte Stelle gibt, aus der Wasser (in kleinen Mengen austritt), welches dann über die Lüftung Richtung Frontscheibe gelangt und dort zu starkem Beschlag führt?

      T32 2.0 dCi 4x4 Automatik