BOSE Sound im neuen X-Trail Tekna

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BOSE Sound im neuen X-Trail Tekna

      Also ich war (bin noch) vom BOSE Audiosystem und dem Connect in meinem QASHQAI J10 ziemlich enttäuscht. Höhen- und Tiefenregler aber kein EQ! Keine feinen Höhen, alles relativ matschig, keine Auflösung.
      Kann das bitte jemand ins Verhältnis setzen zur neuen, gepriesenen BOSE Soundanlage/Connect im T32 Tekna? Hat das Connect inzwischen einen 5 oder mehrbändigen EQ? Hat vielleicht auch BOSE etwas zugelegt? Wer schildert seinen Eindruck?
      L.G.

      ""
    • Hallo,

      mein Eindruck bisher von der BOSE Anlage in meinem T32 von 2017 ist erste Sahne.
      Ich bin was Audio Systeme angeht schon Kritisch. Bin selbst auch Hobbymusiker und habe
      durchaus geschultes Gehör. Zuhause investiere ich auch gern mehr Geld und diese Thema.

      Ich muss sagen mir gefällt die BOSE Anlage sehr gut. Für ein KFZ Hi-Fi system.
      Sehr sauberer Klang, sehr ausgewogen. Wenn du jetzt allerdings versuchen willst die Anlage
      an dein Gehör anzupassen wird es eng. Da gibt es nur ganz eingeschränkte Einstellmöglichkeiten.
      Mich stört es nicht, dass ich nur ganz minimale Korrekturen vorgenommen habe.

      Es steht und fällt aber alles mit der Musikquelle. Du brauchst schon eine Hochauflösende Musikquelle
      um die Anlage wirklich zu nutzen. Die Höhen sind finde ich schon sehr fein Aufgelöst und Bässe nicht
      zu überzogen alles eher Sanft abgestimmt. TOP!

      Groß Einstellmöglichkeiten sind nicht vorgesehen ist aber ok da man hier BOSE die Abstimmung überlassen
      kann. Ist letztlich "nur" eine Car Hi-Fi Anlage.

      Das Thema ist aber zu Subjektiv als dass dir hier Jemand eine Empfehlung geben kann. Nur weil ich
      die Anlage für sehr gut befinde heißt das nicht dass die deinem Geschmack entspricht.
      Rein setzen, Lieblingsmusik rein und Probe hören.

      Nissan X-Trail T32 2017 1,6 DIG-T Tekna Perl-Weiß <3

    • Da muss ich auch mal reingrätschen

      Bose in Serienfahrzeugen ist absoluter Billig Ramsch

      hab nun sicher schon 10-12 Autos mit Bose sound geschlachtet von Audi, VW über Volvo bis zu BMW

      sehr billige Bauweise insbesondere die Tiefen, absolut billige Membrane und keine berechneten Gehäuse oder ähnliches

      bei Nissan wird es nicht anders sein

      wenn du wirklich guten Sound willst wirst du auch mit einer Serienausstattung nicht wirklich weit kommen

      Dämmung und Antidröhn ist Pflicht und die Qualität der Kabel ist ebenso Unterirdisch bei den Seriengelumpe

      wenn du ein günstiges gutes System haben willst baue einmal alles aus und schaue dir die Aufnahmen und Durchmesser an, höchtöner müssen warscheinlich immer in ein Gehäuse eingesetzt werden und da kommt ein bisschen Arbeit auf einen zu

      der Hochton im T32 ist gut positioniert und nutzt die Frontscheibe als Reflektor da muss man erstmal testen bis man bessere auch besser einsetzen kann um die Qualität zu Verbessern

      cheers

      Ein Nissan ist wie eine Banane, sie reift beim Kunden :thumbsup:
      [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/31686198hq.png]

      [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/31686125rh.jpg[/img[img]http://up.picr.de/31686126er.jpg[/img[img]http://up.picr.de/31686127qm.jpg]

    • Hookman schrieb:

      Da muss ich auch mal reingrätschen

      Bose in Serienfahrzeugen ist absoluter Billig Ramsch

      hab nun sicher schon 10-12 Autos mit Bose sound geschlachtet von Audi, VW über Volvo bis zu BMW

      sehr billige Bauweise insbesondere die Tiefen, absolut billige Membrane und keine berechneten Gehäuse oder ähnliches

      bei Nissan wird es nicht anders sein

      wenn du wirklich guten Sound willst wirst du auch mit einer Serienausstattung nicht wirklich weit kommen

      Dämmung und Antidröhn ist Pflicht und die Qualität der Kabel ist ebenso Unterirdisch bei den Seriengelumpe

      wenn du ein günstiges gutes System haben willst baue einmal alles aus und schaue dir die Aufnahmen und Durchmesser an, höchtöner müssen warscheinlich immer in ein Gehäuse eingesetzt werden und da kommt ein bisschen Arbeit auf einen zu

      der Hochton im T32 ist gut positioniert und nutzt die Frontscheibe als Reflektor da muss man erstmal testen bis man bessere auch besser einsetzen kann um die Qualität zu Verbessern

      cheers
      Moin,
      also klar jeder darf seine Meinung haben. Will dir da auch nicht rein reden ABER "absoluter Billig Ramsch" das sind doch harte Worte.
      Man muss es vielleicht in Relation sehen.

      Ich kenne die NICHT BOSE Serienanlage des T32 nicht von daher habe ich keinen vergleich. Aber ich kann den Vergleich zu anderer
      Serienbeschallung ziehen und kann Sagen die Bose im T32 klingt erst mal gut.
      Wenn man jetzt zum spezialisten geht und sich ein spzeielles System einbauen lässt ist das Ergebnis sicher besser aber auch teurer.
      Ich habe jetzt keine Info das die Bose Analge im Nissan kostet da die bei mir drin war und ich dafür nichts groß extra gezahlt hab.

      Die Anlage hat ihre Grenzen weißt aber auch keine Störfaktoren auf. Kein klirren, keine Resonanzen, keine stehenden Wellen oder
      dergleichen. Von daher sehr ausgewogen unauffällig. Die kannst natürlich keine großen Parkplätze damit beschallen aber das wird
      auch nicht die Philosophie hier sein.

      Deswegen muss man das aber nicht als Müll ab tun. Und natürlich wir Bose kein eigens eingemessenes System auf die Beine stellen.
      Hier werden sicher Standardkomponenten verbaut aber zur low budget Serien besteht immer noch ein Unterschied.

      Es ist halt eher die Frage was jeder einzelne für Erwartungshaltung hat. Wenn ich meine 5000€ Heimkinoanlage zur Referenz ziehe klar
      schneidet die Bose nicht gut ab. Aber vergleiche ich es mit Seriengelumpe ists ok. Ich will im Auto halt keine Kinobeschallung. ;)

      Nissan X-Trail T32 2017 1,6 DIG-T Tekna Perl-Weiß <3

    • Polskadriver schrieb:

      ZSchneidi schrieb:

      Wenn ich meine 5000€ Heimkinoanlage zur Referenz ziehe
      Was ist das denn für ein Billiggelumpe?? :D
      Heh. Sollte nur n Beispiel sein ;)
      Es kommt halt immer drauf an in welches Verhältnis man so etwas setzt.

      Würde ich 5000€ in eine Car Hi-Fi anlage investieren dürfte ich mehr erwarten.
      Aber so bin ich zufrieden mit dem was geboten wird. Da ich die Ansprüche im
      Auto halt auch ins Verhältnis setze.

      Nissan X-Trail T32 2017 1,6 DIG-T Tekna Perl-Weiß <3

    • ZSchneidi schrieb:

      Ich will im Auto halt keine Kinobeschallung.
      es ist auch besser, wenn man nicht nur den "Hauptfilm" um sich aufmerksam betrachtet, sondern auch die zugehörigen O-Töne mitbekommt.
      Es wäre fatal z.B. einen Krankenwagen im Einsatz zu überhören, weil man gerade gedankenversunken im mobilen Konzertsaal sitzt.

      Wer Schreibfehler in einem Gesamtwert von unter 10 € findet, darf sie behalten ^^ !

    • Tekna schrieb:

      ZSchneidi schrieb:

      Ich will im Auto halt keine Kinobeschallung.
      es ist auch besser, wenn man nicht nur den "Hauptfilm" um sich aufmerksam betrachtet, sondern auch die zugehörigen O-Töne mitbekommt.Es wäre fatal z.B. einen Krankenwagen im Einsatz zu überhören, weil man gerade gedankenversunken im mobilen Konzertsaal sitzt.
      Sehe ich genauso. Letztlich nehmen wir ja alle am Verkehrsgeschehen Teil und müssen auch reagieren können.
      Von daher sollte alles im Rahmen bleiben und finde die Bose hat bei normaler Lautstärke einen guten Raumklang.

      Nissan X-Trail T32 2017 1,6 DIG-T Tekna Perl-Weiß <3

    • Hookman schrieb:

      Since I have to go razor

      Bose in production cars is absolute cheap junk

      I'm sure now have 10-12 cars with Bose sound slaughtered by Audi, VW on Volvo to BMW

      very cheap construction especially the depths, absolutely cheap diaphragm and no calculated housing or the like

      it will not be different with Nissan

      if you want really good sound, you will not get very far with standard equipment

      Insulation and anti-drone is mandatory and the quality of the cable is just as underground in the series

      if you want a cheap good system build everything out and look at the recordings and diameters, höchtöner must probably always be used in a housing and there is a bit of work to one

      the tweeter in the T32 is well positioned and uses the front screen as a reflector because you have to first test it until you can use better better to improve the quality

      cheers
      I could not agree more on this review. BOSE sounds muddy, no clear reproduction, just saturated with hard bass. It's rubbish..
    • Was Werbung machen kann.
      Bose hatte schon immer einen eigenen Klang.
      Ich hatte zu Beginn meines Niedergangs (aka Arbeitsleben) Im Bereich Hifi/ Car Hifi gearbeitet.
      Hier haben wir auch die damals schon gebräuchlichen Bose Radios verkauft. Die wo ein Lautsprecher "den ganzen Raum füllen" soll. Ihr erinnert euch bestimmt noch an die Werbung.
      Auch diese Geräte damals haben eine eigene Abstimmung gehabt.
      Bose klang damals schon wärmer als andere Systeme, hatte mehr Mitte und einen bass, der voll aber nicht zu mächtig war.
      Auch andere Soundsysteme haben ihre Klangfarben gehabt, da konnte man dann entsprechend der Wünsche sich was raussuchen. Philips z.B. war immer warm, Blaupunkt eher etwas kühler, dafür präziser, JVD und Kennwood haben schon damals mit viel Druck eher die junge Generation angesprochen usw.

      I never finish anyth..