Haubenlifter Russian Style

  • Hallo,
    Einige von uns haben ja die Haubenlifter von AliExpress drin.


    Die AliExpress Montage ist nicht ungefährlich und führt leider auch dazu, dass die Haube etwas höher steht.


    Jetzt kam @Timtom mit einer russischen Version um die Ecke, wo die Dämpfer anders eingebaut werden.


    Ich habe mir das angeschaut und stelle fest, dass sich die Lifter von AliExpress ebenfalls entsprechend montieren lassen. :thumbup:


    Ich werde dazu wie immer ein Tutorial posten. Ich muss/will hierfür erst andere, kleinere Winkel besorgen.

    ""
  • Moin


    Das ist ganz gut für die, die das schon haben. Aber wenn man erst kaufen will, entstehen da nicht Mehrkosten?
    Ich will keine Konkurrenz zu AliExpress machen,ist nur rein informativ.

  • Ich bin gespannt, weil so werde ich die Dinger wieder :/ rausnehmen

    X-Trail T32 N-Vision dark orange + Handschalter + 2.0 dci + 7Sitze + 4x4 + Safety Shield + AHK = mein geilstes Auto ever :thumbup:
    EZ:06/2017

  • Aber wenn man erst kaufen will, entstehen da nicht Mehrkosten?

    richtig!
    Außerdem weiß ich noch nicht, ob das auch klappt.
    Vielleicht magst du uns einen Link geben, wo man die russischen Lifter bekommen kann?


    1346d59s-960.jpg


    Ziel soll sein, die AliExpress Lifter ähnlich zu verwenden wie es @Timtom an seinem X hat (Foto)













    Allerdings sind die AliExpress-Lifter nicht so lang wie die russischen Lifter.
    Ich peile deswegen an an die Haube etwas weiter unten anzusetzen.
    Wie sich das auswirkt werden wir sehen. Ich hoffe die Lifter halten die Haube.

  • Ich kann link posten, aber das bringt nicht wirklich weiter. Die Seite ist unübersichtlich und nicht ganz aktuell. Alles läuft auf Anfrage. Ich hab den Hersteller kennengelernt und habe Beziehung mit ihm aufgebaut. Eigentlich hat alles noch mit Kia-Szene angefangen. Dann haben wir zusammen eine Lösung für den i20 meiner Frau gefunden und gemacht. Und jetzt halt X-Trail.
    Ansonsten gibt es in Russland noch weitere Anbieter für Lifter. Aber, wie ich schon geschrieben habe, wurde ich von einigen nach dem Spalt gefragt. Deshalb gehe ich davon aus, dass die doch nicht so gut sind.

  • Leider hatte ich heute nur kurz zeit. Ich habe Teile besorgt um die Lifter über den Domen erhöht montieren zu können.
    damit kann ich die Lifter dann wie bei @Timtom zu sehen ganz vorne an die Haube befestigen.


    Diese Befestigung scheint aber auch der entscheidende Punkt zu werden: Wie bekomme ich dort den Kugelkopf fest??!
    Das Aliset hat Flügelmuttern mit einer langen Zunge dabei. Ein ähnliches System könnte an der Motorhaube funktionieren: Ca. 20cm unterhalb des Befestigungspunkt gibt es ein größeres Loch an den aufgeschweißten Verstärkungen der Motorhaube. Hier könnte ich eine Mutter einführen.


    @Timtom
    Wie haben die Jungs die Kugelköpfe bei dir an der Motorhaube fest bekommen?

  • @Timtom
    Wie haben die Jungs die Kugelköpfe bei dir an der Motorhaube fest bekommen?

    Leider habe ich keine Bilder vom Set vor dem Einbau gemacht.
    Die Verkleidung von Motorhaube runter machen, jeweils von der gewünschten Seite. Darunter ist jeweils eine Öffnung, wie auf den Bildern aus meinem Bericht zu sehen ist. Im set sind 2 Müttern mit langem Draht. Die Mutter wird in die größere Öffnung ca 5-6 cm unter dem Loch für Befestigung eingeführt. Dann kommt das schwerste in der ganzen Aktion - die Schraube in die Mutter stecken und leicht reinschrauben,reichen 2-3 Umdrehungen. Und dann am Draht haltend die Schraube festziehen.

  • Steht im anderen Thema.
    Aber schreib ich hier noch mal.
    Bestellung geht über mich. Preis 75 inkl Versand. Versand als Geschenk um zoll zu sparen mit wert von ca 30 Euro. Versanddauer wie üblich ca 1 Monat.
    Die Seite gibt es zwar, aber unübersichtlich und nicht aktuell.

  • Soderle, hier mein Bericht vom nachmittag:



    IMG_20170819_161151-800x600.jpg



    Ich habe mir als Montagewinkel 2 Kommodenbeine "Flush 150" aus der Beschläge-Abteilung im Baumarkt gesucht. Edelstahl, 24mm Vierkant mit Winkel.


    Diese 150mm langen Teile passen so nicht zwischen Dom und Motorhaube. Also habe ich sie kurz in die Werkstatt genommen und auf 100mm gekürzt.
    Seitlich bekamen sie noch jeweils auf der Außenseite ein Loch für den Kugelkopf.






    IMG_20170819_162416-800x600.jpg


    Unten haben sie bereits ein 8mm Loch, das allerdings nicht ganz zentrisch sitzt.
    Eine Inbus-Schraube + kleine Scheibe passen aber gut in die Ecke :thumbup:











    IMG_20170819_163846-800x600.jpg


    Montiert sieht das so aus und gar nicht so fehl am Platz.












    IMG_20170819_165003-800x600.jpg
    Danach musste ich mich noch der Motorhaube widmen:
    Die Dämmung hier ist mit den großen Clips befestigt. Diese können mit entsprechendem Werkzeug (Clipheber) einfach entfernt und später wiederverwendet werden.
    Die Dämmung hängt mittig noch an der Arretierung des Haubenaufstellers. Diesen habe ich nicht entfernt, ging es doch nur darum Platz zu schaffen an den Kanten der Haube.









    IMG_20170819_164953-800x600.jpg
    Die oberen Löcher müssen auf 8.5mm aufgebohrt werden. Dies geht leicht mit einem Akkuschrauber.
    Danach habe ich eine Mutter mit einem 4mm Kabelbinder versehen. So verliert man die Mutter nur schwer in der Haube. Wäre sie verloren gegangen, so wäre das auch echt ein Problem geworden!


    Den Kabelbinder habe ich nochmal mit einem Draht versteift und so die Mutter in die Haube eingeführt.
    Erstaunlich schnell und gut konnte ich einen Kugelkopf aufschrauben!
    Der Kabelbinder verbleibt, die Versteifung habe ich abgezogen.









    Damit war die Montage auch schon beendet!
    Lifter aufgesteckt (öffnen so ein wenig weniger als die Stange) und sie halten die Haube gut!
    Danach versucht zu schließen und - KNACKS - war einer der Vierkant vom Blech gebrochen :(
    Vermutlich müsste man sie nochmal besser verschweißen, dann könnte das so dauerhaft funktionieren.


    Also habe ich ctrl+z gedrückt und erstmal Stützen + Lifter wieder demontiert.
    Ich werde nochmal nach passender Abstützung suchen / bzw diese verstärken lassen und dann einen neuen Versuch starten.