Defekter Turbolader

  • Hi Peter.


    Ja gut, jetzt muss man realistisch bleiben.

    Wenn du für den Turbolader Wechsel bei Nissan nur 349 Euro zahlen müsstest dann hast du entweder noch Garantie gehabt oder aber Nissan hat sich bei dir aus Kulanz an den Kosten beteiligt, den für 349 Euro bekommst du nicht Mal nen neuen Turbolader.


    Bei ist Garantie seid 2 Jahren abgelaufen da Auto 5 Jahre alt und da die letzten 2 Jahren auch keine Inspektionen bei Nissan mehr gemacht wurden, kann ich auch keine Kulanz mehr bekommen.


    Ich werde die heute am Telefon fragen ob ich den kaputten Turbolader als Suvenir bekommen kann wenn ich schon 3200 Euro zahlen muss.


    Würde den nämlich mir Genre zu Hause ansehen und gucken was da genau kaputt gegangen ist.


    Habe auch Tage vor dem Werkstattbesuch im Internet auf einen Nissanseite die Turbolader Bestellnummer raus gefunden und dies geprüft und da stand der Turbo bei Nissan mit 2020 Euro ....also mir war es schon bewusst, dass wenn es der Turbo sein wird dann wird's richtig teuer.

    ""
  • @Paffdaddy


    Das sehe ich genauso wie du...

    Deswegen Versuche ich auf eigene Faust heraus zu finden weshalb der Lader kaputt ist.

    1.Fakt ist , dass.viele von Xtrail und Quashqai Besitzer mit den 1.6 dci Motor sehr früh einen Turboschaden ohne Vorankündigung haben, also gehe ich nicht davon aus, dass es an der Fahrweise der Leute liegt.

    Bei mir hat er ebenfalls wie bei vielen von heute auf morgen angefangen zu pfeifen


    2. Der Lader hat auch kein Öl in die Ladeluftrohre gedrückt.


    3. Eben Anruf von Werkstatt...die Krümmerdichtung ist ebenfalls an einen Zylinder undicht , bekomme dafür Beweisfotos

    Und der Turbolader hat einen Axialspiel von ca. 1 cm, ich kann den als Beweis mit nehmen was ich ich auch machen werde.


    4 . Durch den zusätzlichen Wechsel der Krümmer Dichtung steigt der Preis in 3200 auf 3400 Euro....


    5. Die Ölleitungen werden gespüllt und das Motoröl gewechselt , Vorsichtsmaßnahme.


    Ich denke mehr kann man nicht machen .

  • Wenn ich den kaputten Turbo zu Hause habe , mache ich ein Video dazu und Stelle es in YouTube dann könnt ihr euch den Lader ansehen.


    Krümmerdichtung kann Mal undicht werden , ist mir schon Mal bei anderen Autos passiert die hätten dann aber mehr als 100.000km.drauf.


    Aber wodurch zum Teufel bekommt der Lader einen Axialspiel?

    Und wieso so schnell ?

    Produktionsfehler oder liegt's am Material?


    Fakt ist , dass es laut Nissan Liste die 4te Revision des Laders gibt also irgendwas haben die Japaner daran geändert ...aber was?

  • X-Trail T32 | 7-Sitzer | 1,6 dCi |Tekna | 4X4 | Gun Metallic | Handschalter |Tageszulassung | kein Re-Import |seit 1.6.2018


    X-Trail = Diesel und 4X4 sowieso :thumbsup:

  • haha, da hast du schon recht! Aber ich schreibe hier vom Preis für einen Turbolader bei dem Dealer meiner Wahl! Natürlich ohne den Einbau.

    X-Trail T32 | 7-Sitzer | 1,6 dCi |Tekna | 4X4 | Gun Metallic | Handschalter |Tageszulassung | kein Re-Import |seit 1.6.2018


    X-Trail = Diesel und 4X4 sowieso :thumbsup:

  • Bei meinem vorherigem Auto (Mitsubishi) habe ich nach einem Turboschaden dort meinen Turbo gekauft.

    Als ich meine bestellten Ölleitungen bei Mitsubish abgeholt habe kam ich noch mit dem dortigen Meister ins Gespräch.

    Fazit: Mitsubishi bezog beim selbigen Händler auch seine Turbos....


    Gruß Peter


    PS. Angst war schon immer ein schlechter Berater :thumbsup:

    X-Trail T32 | 7-Sitzer | 1,6 dCi |Tekna | 4X4 | Gun Metallic | Handschalter |Tageszulassung | kein Re-Import |seit 1.6.2018


    X-Trail = Diesel und 4X4 sowieso :thumbsup:

  • Wie gesagt wenn das Auto älter wird und es sollte noch Mal sowas passieren dann wechsle ich den selbst..


    Habe im Renault Forum spioniert und dir haben dort mit den Motor und Turbolader dieselben Probleme bei geringer Laufleistung....toll.

  • So Leute...


    Heute habe ich den X-trail abgeholt.

    Nissan hat sehr gute Arbei gemacht.

    Habe wie gewünscht ALLE Teile , die gewechselt wurden, in einen Karton eingepackt mit bekommen.


    Habe mir dann auch die Rechnung angeguckt und die aufgelisteten Teile...

    Mein Fazit, es ist mit 3400 euro schweine teuer aber die dazu gehörende Arbeit ist TOP!


    Die haben nicht nur den kaputten Turbolader und Krümmerdichtung getauscht , sondern auch zur Sicherheit , die dazugehörenden Ölleitungen, Gewindebolzen, Muttern, Dichtungen, Motoröl....


    Ich muß aber dazu sagen, daß ich sehr viel an Autos schraube, tune gerne Autos , bin auch sehr pingelich, wodurch ich früher selten mit Werkstätten nie zufrieden war und alles selbst gemacht habe.


    Warum ich dann den Turbo von X-trail nicht gewechselt habe? Weil ich jetzt zwei kleine KInder habe und Überstunden auf der Arbeit... Habe im moment keine Zeit und Nerven für so Aktionen.


    Lange Rede kurze Sinn... 3400 Euro ist viel Geld, da die aber sehr gute Arbeit gemacht haben, kann ich heute ruhig schlafen gehen.

    Bei einen Murat oder Viktor in ner Hinterhofwerkstatt, hätte ich die hälfte bezahlt dann aber auf einen Turbolader, mit alten Ölleitungen, alten Muttern und Stehbolzen und ich würde jetzt hier sitzen und überlegen ob derjenige wirklih Ahnung davon hatte und morgen bei mir auf der Grube nach einer Schlaflosen nacht alles kontrollieren.


    Morgen mache ich Fotos und ein kurzes Video zum dem Turbolader dann sieht ihr mehr.

    Der Turbolader ist ein BorgWagner lader und gar nicht so schlecht aber diese scheiß StartSTop Automatik...aber dazu morgen ode spätestens am Sonntag mehr.

  • Das ist keine Top Leistung sondern gehört ganz normal zu einem Wechsel des Turbolader. Wer es so nicht macht, hat keine Ahnung von dem was er macht.

    X-Trail T32 VFL / Tekna / 1,6dci / 4x4 / Pearlwhite


    Dasaita Radio Umbau

    Türen gedämmt / Lautsprecher getauscht

    Umbau LED Innenraumbeleuchtung

    Panorama Dach Modul eingebaut

    Fenster und Spiegel Modul eingebaut

    Spiegel Lauflichter verbaut

    LED Kennzeichen Beleuchtung

  • Als meiner kurz vor dem Ende der regulären Garantie war und ich die Garantieverlängerung ablehnte, meinte mein Händler durch die Blume: 'Was hast du drin, den 2,0 dci? Dann ist das Risko überschaubar.'

    Das bedeutet für mich im Umkehrschluß, das Risiko eines möglichen Schadens ist bei dem anderen Dieselmotor wohl deutlich höher...

    Ich bin ein Deutscher und noch dazu ein Westerwälder; das will soviel heißen wie zwei Deutsche!

    Peter Melander Graf von Holzappel

  • Auto


    Da hast du Recht , das gehört EIGENTLICH ganz normal zu einen Turboladerwechsel dazu aber jetzt Mal ernst, welche FREIE WERKSTATT macht es.den wirklich so? 😉

    Habe da schon mit Werkstätten früher sehr viel negative Erfahrungen gesammelt.

    Die machen dann günstige Preise und machen dann nur halbe Sachen....


    Deswegen muss das, was eigentlich normal ist aber sehr selten gemacht wird , nun Mal loben....

    Damit die Anerkennung bekommen sonst werden die irgendwann ge Audi so ne Scheisse wie freie Werkstätten machen.


    Es gibt auch GUTE FREIE WERKSTÄTTEN will nicht ALLE schlecht reden....

    Aber wenn ich schon lese ...du hast 3400 Euro bezahlt und ne andere Werkstatt Wil nur 340 Euro dafür.

    Ja klar.....und die baut dir dann nen Ladernachbau aus China drauf und der Rest wird alt gelassen....


    Aber ganz ehrlich....um den Preis oder was die gemacht haben geht es mir nicht.

    Mir geht's hier um das Thema Turbolader und wieso so viele beim 1.6er dci damit Probleme haben.


    Ich habe alle alten Teile auf meinen Wunsch mit bekommen und einige Fotos gemacht.

    Wenn ich morgen dazu komme dann lade ich die hier dazu hoch und schreibe noch was dazu.


    Aber mal.vorab ab...ich hatte wie alle anderen dieselben Symptome wie die anderen....von heute auf morgen ein lautes Pfeifen....was komisch ist den das Pfeifen kündigt sich eigentlich über Monate von leisen bis irgendwann lauten Pfeifen an.


    Aber ich habe den Turboladr hier und habe gesehen was mit den los ist....

    Meiner Meinung nach spätesten alle 15.000 km oder einmal im Jahr, was.zuerst dran kommt , das Öl wechseln und die Bekloppte Start Stopp Automatik für immer deaktivieren dann hat man Ruhe.


    Aber wie gesagt...wenn ich morgen dazu komme dann lade ich Fotos hixh und schreibe einigea dazu.

  • Ja gut getreu dem Motto wer billig kauft zwei Mal ist es halt auch bei der Werkstatt.
    Wer in der letzten Hinterhol Klitschee sein Auto reparieren lässt muss damit rechnen.
    Beim Turbo wechseln gibt es halt ein paar Regeln an die man sich halt hält.
    Die Ölleitungen darf man nicht spülen sondern man muss sie wechseln, durch einen zugesetzten Durchmesser kann der Öldurchsatz nicht ausreichend sein.
    Damit ist der nächste Turbotot vorprogrammiert.
    Aber richtig gute Arbeit kann man loben.


    Vielleicht liegt es auch daran dass die Leute von Inspektion zu Inspektion nicht einmal Öl nachfüllen. Das mag der Turbo halt nicht weil er innerhalb Sekunden den Ölfilm aufbauen muss. Dann fehlen mal 200-300 ml und Gute Nacht dann reißt der Turbo bei 60.000 Kilometer halt die Hufe hoch.
    Start/Stop muss eh ausgeschaltet werden bringt nix außer Verschleiss an den Aggregaten.

    X-Trail T32 VFL / Tekna / 1,6dci / 4x4 / Pearlwhite


    Dasaita Radio Umbau

    Türen gedämmt / Lautsprecher getauscht

    Umbau LED Innenraumbeleuchtung

    Panorama Dach Modul eingebaut

    Fenster und Spiegel Modul eingebaut

    Spiegel Lauflichter verbaut

    LED Kennzeichen Beleuchtung

  • Auto


    Bin genau deiner Meinung.

    Die Start Stop Automatik wird heimlich gebrückt damit die nicht mehr abgeht .

    Warum heimlich?

    Weil meine Frau damit fährt und sie findet diese gut 🤮


    @all

    Ich bitte um Geduld....die Tage lade ich hier Bilder hoch .

  • So Leute....


    Hier habt ihr nochmal Bilder von den Start STopp Stecker...

    Diesen werde ich entweder durch einen Stromklauer brücken oder mir an die zwei Kabel einen Kippschalter dran löten mit dem ich die Geschichte für immer aus oder an machen kann.

    Dateien

    • Teil1.jpg

      (417,11 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Teil2.jpg

      (735,97 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Teil3.jpg

      (714,87 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Teil4.jpg

      (538,36 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )