Ausstattung Tekna

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ausstattung Tekna

      Hallo,

      Wer von euch hat die Tekna Ausführung und kann was zu den Ledersitze was sagen, Seitenhalt rutschig, schwitzen im Sommer oder kalt im Winter, Pflege?
      Oder hat es schon jemand bereut mit Leder gekauft zu haben und hätte lieber Stoff oder anders herum.

      ""
    • Wenn Du mich fragst, dann mag ich Leder, im Auto generell nicht !

      1. rutschig
      2. im Winter zu kalt, man braucht die Sitzheizung. Daher immer ungemütlich
      Ich kenne im übrigen niemanden, der ein Leder Sofa hat, wo keine Decken drauf liegen.
      Leder ist nicht zum sitzen geeignet, da wir auf der falschen Seite des Leder sitzen.

      Ja Pflegeleicht, hält etwas länger, muss aber nicht, kann auch, nach einiger Zeit, schäbig aussehen hmm das war's schon.

      Das Leder der Tekna Ausstattung ist ebenfalls rutschig und kalt, im Winter.
      Für den Sommer muss ich noch mal abwarten.
      Mein erster Eindruck, bei der Probefahrt, war aber recht positiv.
      Der Wagen stand draußen, bei strahlender Sonne und hitze.
      Die Sitze waren aber nicht zu heiß geworden. Das hatte mich schon überrascht.

      Aber der Verkäufer wollte trotzdem die Leder Sitze nicht durch Stoff Sitze austauschen :D

      X-Trail DIG-T (T32) MR16 6 Gang Schaltung Tekna in Blau-Grau-Metallic
    • Hallo,

      also ich bin nach wie vor begeistert. Hab den X-Trail jetzt knapp ein Jahr und das erste Mal überhaupt Ledersitze. Im Sommer schwitze ich nicht mit dem Leder,
      allerdings bin ich ziemlich froh das die Sitzheizung im Winter dabei ist. Das sind die Sitze doch etwas kalt. Aber nur kurz!
      Alles in allem wird´s bei mir nur noch Leder geben.

    • Nun ich habe den Tekna und damit die Ledersitze - weil das Auto einfach so in der Vollausstattung beim Händler zu einem unschlagbaren Vorführerpreis stand.

      Ich bin mit den Ledersitzen sehr zufrieden. Es ist mein erstes Auto welches Ledersitze hat. Von rutschig hätte ich nichts bemerkt, die Seiten sind etwas erhöht, so das man sicher im Sitz ist. Ich hab den Großen erst seit September letzten Jahres, also nur mehr wenige Tage in denen es so richtig heiß war, da wäre mir jedenfalls nicht aufgefallen das man mehr schwitzen würde, als in Stoffsitzen.
      Die Sitzfläche im Winter ist tatsächlich kalt und zwar meinem Gefühl kälter als bei Stoffsitzen, die inkludierte Sitzheizung welche meinem Gefühl nach recht schnell warm wird, beseitigt das aber sehr rasch.

      Bzgl. der Pflege lassen sie sich gut mit solchen Lederpflegetüchern abwischen, wahrscheinlich hat man nicht so leicht Flecken drauf wie auf Stoffsitzen die ja eher schwer zu reinigen sind.

      Ich finde die Ledersitze sehr gut, glaube würde mich aber auch nicht stören, wenn es Stoffsitze wären. Also wenn irgendwann mal wieder eine Neuanschaffung ins Haus steht - ich glaube kaum, dass ich unbedingt einen Aufpreis für Ledersitze zahlen würde. Entweder sind sie in irgendeinem Paket dabei, oder eben weil es ein Vorführer ist, aber extra würde ich es wohl kaum nehmen.

    • Ich habe mich bewusst fürs Leder entschieden. Ich kenne es ja schon von meinem jetzigen, wobei es im T32 schon seeehr viel wertiger ausschaut. Beim T31 waren ab Werk noch "Falten" verbaut. Das sieht beim neuen viel besser aus ...
      Allerdings würde ich mir nie das beigefarbene Leder holen. Sogar mein Freundlicher hat davon abgeraten, denn: In dem Auto dürft ihr euch wohl über längere Zeit keine Bluejeans mehr anziehen, denn diese färbt auf Dauer das Leder und es wird schnell sehr unansehnlich. Weiß auch ehrlich nicht, welche Schiene Nissan damit fahren will ...
      Im Winter ist es kalt, darüber braucht man nicht diskutieren. Genauso wenig würde ich empfehlen im Sommer, wenns draußen mächtig heiß ist und die Sonne aufs Leder knallt, in kurzen Hosen einzusteigen. Da besteht echt Verbrennungsgefahr für die Haut.
      Rutschiger als Stoff ist Leder auch, aber nicht so rutschig, dass man nicht drauf sitzen kann, oder man gar in den Fußraum oder sonst wo hin rutscht. Wenns so schlimm mit dem rutschen wäre, dann würde man Autos auch gar nicht mit Leder ausstatten dürfen, weils die Unfallgefahr wohl anheben würde.

      Also für mich sieht es edel aus und ich steh einfach drauf, darum hab ich mich wieder fürs Leder entschieden. Wobei es in dem Paket so oder so enthalten ist ... ;)

      Viele Grüße
      Frank

      ||| X-Trail Tekna | 2,0 dci | 4x4 allmode | X-Tronic | Black |||

    • derMartin schrieb:

      Leder ist nicht zum sitzen geeignet, da wir auf der falschen Seite des Leder sitzen.
      Ich hab beim Bullenreiten zugesehen, von da her würd ich dir Recht geben. 8o

      C:\> cd X-Trail\Tekna\2-Liter\X-Tronix\4WD
      C:\X-Trail\Tekna\2-Liter\X-Tronix\4WD\> dir
      01.03.2017 13:00 <DIR> .
      20.04.2017 13:00 <DIR> Einstiegsleisten Beleuchtet
      20.04.2017 13:00 <DIR> Ladekantenschutz aussen
      20.04.2017 13:00 <DIR> Ladekantenschutz innen
      11.05.2017 09:00 <DIR> Schwenkbare AHK
      4 Modifikatioen, 9L

    • Coolgrabber schrieb:

      keine Bluejeans mehr anziehen, denn diese färbt auf Dauer das Leder und es wird schnell sehr unansehnlich. Weiß auch ehrlich nicht, welche Schiene Nissan damit fahren will ...
      Verschiedene "Premium" Marken, arbeiten sehr gerne mit dem beigen Leder. Vor allem in den hochpreisigen Modellen.

      Meine Meinung zum Leder:

      Ich steh drauf... Achne, ich sitz drauf... :)
      Ich find das Leder hat in erster Linie Style. Von der Praxis verspreche ich mir in erster
      Linie eine leichtere Reinigbarkeit (gibts das Wort überhaupt? :) ).
      Kalt im Winter...? Ja stimmt im Winter ist es kalt. Da darf auch das Leder mal frieren.
      Aber in der Tierwelt hat Leder (=Haut) eine Funktion: Schutz (Vor Kälte, vor Wärme, vor Insektenstichen, vor Schmutz etc. etc. etc.).

      Ich erwarte, dass recht wenige Insekten auf die Idee kommen in die Sitze zu pieksen.
      Und wenn doch, naja, das müssen die Sitze dann einfach mal aushalten. Vor Wärme
      und Kälte muss man die Sitze auch nicht wirklich schützen.
      Und Flüssigkeiten sollte man eh vermeiden (Es sei denn das Wohnzimmerliche
      Couchgesäß ist auch aus Leder und man bevorzugt einen teuren, leicht malzigen
      Scotch Wiskey ohne Eis!).

      Bleibt also nur Schutz vor Schmutz.
      Ich bin ja selbst Künstler, trotzdem weis ich nicht, was sich Gott gedacht hat, als er
      die Polyester und damit das Kunstleder erschuf (Ihr braucht nicht nachzuschauen,
      vermutlich ist Kunstleder nicht aus Polyester, aber ich fand das passte so ganz gut).

      Brauchen Polyester Schutz? Vor Kälte, Wärme, Insektenstichen oder gar der Mafia?
      Ich weis es nicht wirklich, bin aber der Meinung das wenn man mit Stoff dealt,
      es auf dauer eine art Staubsauger-Abhängigkeit schaffen könnte. Während das
      wischen eines kurvigen Objekts durchaus erotische Eigenschaften haben könnte
      (Das gilt übrigens auch für das reinigen eines Ledersitzes).

      Fazit: Leder is geil. Hier gillt Style for Need :) Fertsch...

      PS: Mein Frühstück hat heut komisch geschmeckt.

      C:\> cd X-Trail\Tekna\2-Liter\X-Tronix\4WD
      C:\X-Trail\Tekna\2-Liter\X-Tronix\4WD\> dir
      01.03.2017 13:00 <DIR> .
      20.04.2017 13:00 <DIR> Einstiegsleisten Beleuchtet
      20.04.2017 13:00 <DIR> Ladekantenschutz aussen
      20.04.2017 13:00 <DIR> Ladekantenschutz innen
      11.05.2017 09:00 <DIR> Schwenkbare AHK
      4 Modifikatioen, 9L

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Licorne ()

    • Für mich auch das erste Auto mit Volllederausstattung und ich finde es einfach nur geil. Bisschen rutschig ja aber der Anblick und das Ambiente ist schon sensationell. Kann nur hoffen, dass die Sitze auch lange halten. Bei meinem alten X haben die Stoffsitze (auch Fahrer) locker 13 Jahre überstanden und sahen noch gar nicht so schlecht aus.

      X-Trail T32 Tekna 4x4 Diesel Grau Metallic

    • Für mich war der Tekna nichts, da man das Leder nicht abbestellen kann. Ich hatte bereits Vollleder, will es aber aus verschiedenen Gründen wie Temperatur und Rutschigkeit nicht mehr. Dagegen stehe ich auf Alcantara bzw. Teilleder, wenn die Sitzflächen Stoff sind.
      Bin jetzt mit den Stoffsitzen zufrieden, sind angenehmer als die Stoff Sitze meines Vorgängers.

      u.a. X Trail 1.6 DCI, 18 Zoll und ein paar andere Anpassungen