Erfahrung mit EU Neuwagen Händler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrung mit EU Neuwagen Händler

      Hallo Forum,

      hat jemand von euch im Forum schon Erfahrungen mit dem EU-Neuwagenhändler "autoropa Retail in Kerpen-Sindorf" gemacht?
      Habe am 01.04.2017 einen Xtrail dort bestellt, vorraussichtlicher Liefertermin war der 30.07.2017.
      Leider bis heute noch keine Weitern Infos.
      Gruß Lotusbaum

      ""

      X-Trail T32 1,6 DIG-T Tekna in Pearl With

    • Hallo zusammen,

      weiss nicht, ob das jetzt an der richtigen Stelle platziert ist, aber ich versuche es mal u hoffe auf Input von Euch :-)))

      Ich bin hier relativ neu im Forum und von dabei mir einen X zuzulegen. Komme aus BaWü und es soll der 163 PS Benziner Facelift sein.

      Hatte vor Weihnachten eine Probefahrt gemacht Tekna Ausstattung und Auto soll 27.000 kosten. Jetzt stellt sich mir noch die Frage ob es auch ein EU-Neuwagen sein könnte, der deutlich drunter liegt. Und es ist nicht So, dass ich das Geld so locker habe.

      Wie seht ihr das denn mit den EU-Neuwagen und Reimporten?

      Kann man das guten Gewissens machen oder besser bisschen mehr zahlen?

      Ich danke Euch im Voraus für die Beratung und hoffe bald im Besitz des Autos zu sein

      Gruss

    • Ich habe gerade mal über mobile.de in Stuttgart gesucht.
      Also die EU Wagen liegen so bei 26.200 . Da sparst du nicht soviel. Wahrscheinlich ist es im ländlichen Bereich billiger. Die Benziner sind z.Z. sowieso wegen der Dieseldebatte sehr gefragt und relativ teuer.

      Vom Bauchgefühl würde ich persönlich keinen EU Wagen nehmen. Ich hatte auch trotz relativ vieler Fahrzeugwechsel noch nie einen gehabt. Ich bin da eher etwas konservativer eingestellt. Mir ist die Nähe zum Nissan Händler, dem Händler meines Vertrauens da wichtiger.

      Aber hier im Forum sind genug, die auf EU KFZ schwören. Warum auch nicht. Hauptsache man ist zufrieden und bereut nachher nichts, so oder so.

      Unabhängig wie du dich entscheidest. Der Motor ist klasse. Schnell, sehr laufruhig und extrem sparsam für solch ein großes Auto. :thumbsup:

      X-Trail T32 |1,6 DIG-T | N-Vision | Dark Metallic Grey | seit 4.4.2017

    • Hallo peho49,

      danke für die schnelle Antwort :thumbsup:

      Ich bin auch eher konservativ unterwegs und schätze auch den Draht zum Händler bei Problemen.

      Aber 4-5 k sind es schon Unterschied.

      Habe beim Händler einen für knapp 30 (Tekna) und EU für 25k.

      Aber die 30k sind mir ein bisschen zu viel. Bin auch am Überlegen, ob die Tekna Version es unbedingt sein muss. Eigentlich brauchen wir nur Sitzheizumg, Klima und die gute Sicheheitsausstatzung. Navi Entertainment läuft alles eh übers Smartphone :D

    • Wenn du einen Vorfacelift bekommen könntest, kannst du auch einen N-Vision nehmen. Das ist im Grunde ein Tekna. Nur eben ohne Leder, voll LED und 360° Safetychield. Aber mit 19'', Panoramadach und sonstigem Schnickschnack, was der Tekna alles hat.
      Ich wollte kein Leder, deshalb nahm ich diesen.
      Ich hatte für meinen gut 24.500 (Np.32.500) als Tageszulassung bezahlt.

      Bei den Facelift Modellen haben die nur den N-Connecta eins unter dem Tekna in vielem deutlich abgespeckt. Das war beim VFL noch nicht so.

      X-Trail T32 |1,6 DIG-T | N-Vision | Dark Metallic Grey | seit 4.4.2017

    • Ja, im direkten Vergleich schon. Lade dir mal die Preisliste von der Nissan Seite vom FL runter.

      Noch ein heißer Tipp. Ich wohne ja auch in der Großstadt, genauer gesagt 10 km vom Zentrum weg. Hier in Köln waren die Preise deutlich höher als im Umland.
      Ich habe den Suchradius vergrößert und dann im 60 km entfernten Euskirchen gekauft. Das hat locker 2.000 -2.500 ausgemacht.

      X-Trail T32 |1,6 DIG-T | N-Vision | Dark Metallic Grey | seit 4.4.2017

    • Hab auch einen Dänen- alles fein, mit 2km auf der Uhr. Auch an das Pano, das beim dänischen Tekna VFL fehlte, war gedacht.
      Preisersparnis 8000...
      Kleiner Wermutstropfen: die „deutschen Leistungen“ gelten nicht, hab nur 2 Jahre Gewährleistung, die zudem schon drei Monaten lief (ohne Zulassung, aber das Garantieheft musste halt dort gestempelt sein...

      Ich würde es wieder machen, zumindest bei einem Japaner, dessen Ausstattung ja sehr genau definiert ist und eh importiet wird.
      Bei einem deutschen Auto fehlt dann wieder dies oder das... das fände ic( auch doof!

    • Es ist ziemlich egal wo dein EU Händler liegt.
      Beispiel bei mir:
      Ich habe mir das Fahrzeug ausgesucht. Da der Preis dort damals eh ok war, brauchte ich nicht verhandeln.
      Nach Anzahlung bekam ich die Papiere, so dass ich ihn zulassen konnte.
      Nach voller Bezahlung bin ich Samstags per Bahn hin und mit dem Dicken zurück gefahren.

      Schmidt in Weißenburg - da habe ich meinen her - hat noch einen VFL Benzina Tekna für gut 24K stehen.
      Besser geht es nicht und falsch macht man mit dem auch nix. :thumbup:

      I never finish anyth..

    • xtraily schrieb:

      Hab auch einen Dänen- alles fein, mit 2km auf der Uhr. Auch an das Pano, das beim dänischen Tekna VFL fehlte, war gedacht.
      Preisersparnis 8000...
      Darf ich mal fragen, was du für den X bezahlt hast bzw. worauf sie die 8000 beziehen (Listenpreis Deutschland, Angebot vom dt. Händler ...)?

      @Nijati,
      habe meinen (VFL) hier gekauft, kannst ja mal die Preise dort vergleichen.

      Nissan X-Trail 1.6 dCi All-Mode 4x4i (Tekna) Bj. 07/2015

    • Ich hab im 2/17 genau 31500 für den Tekna 1,6 Diesel 4x4 PerleffectLack bezahlt... wenn ich mich recht entsinne, kostete der Wagen laut deutscher Liste über 40,000...

      Der Nissan händler bot mir 4000 weniger für meinen Wagen und wollte für einenTageszugelassenen Neuwagen auch noch 2000 mehr haben (konnte er aber auch gar nicht liefern unter einem halben Jahr)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xtraily ()

    • Danke, war dann aber ein bisschen teuer für einen EU Wagen wie ich meine, für 31.800 hätte ich damals einen Deutschen mit Tageszulassung haben können. Standort war allerdings 400km entfernt gegenüber 25 bis zum EU Fahrzeug Händler (also quasi um die Ecke) der das gleiche Fahrzeug für 29.495 angeboten hat. Und er konnte den Wagen innerhalb von 2 Wochen bekommen.
      Nissan Händler in meiner Umgebung wollten alle so ab 33.000 aufwärts (plus lange Lieferzeit), da fiel die Wahl dann nicht schwer, obwohl ich eigentlich einen in Schwarz wollte, aber mit dem Dunkel-Grau kann ich auch leben. Musste ihn kurzfristig haben, da war dann ein Kompromiss nötig. Alles andere passte aber und ich bin bisher sehr zufrieden mit dem Wagen. :)

      Nissan X-Trail 1.6 dCi All-Mode 4x4i (Tekna) Bj. 07/2015