X-Trail/Rogue

  • Nicht schlecht, muss aber noch mal echte Bilder abwarten. Zumindest mal das Chrom an den Türgriffen weggelassen...
    Sonst erinnert mich das Design an den Hyundai Santa Fe. Interessieren würden mich noch die Abmessungen im Vergleich zum aktuellen Modell.

    u.a. X Trail 1.6 DCI, 18 Zoll und ein paar andere Anpassungen

  • Mir gefällt er jetzt schon.


    Und wenn es einen Hybriden gibt und ich nen guten Preis für meine jetzigen bekomme würde ich tauschen.


    Vielleicht hat man ja Glück und kann die Räder behalten.

  • Ich hoffe das wieder ein Diesel kommt. Hybrid hilft mir außer Mehrgewicht bei meinem Fahrprofil nicht wirklich.
    Bin mir aber sicher, dass Nissan den bringen wird, alleine aufgrund der Wettbewerbssituation.

    u.a. X Trail 1.6 DCI, 18 Zoll und ein paar andere Anpassungen

  • Hm, die Bilder sind für mich nicht wirklich aussagekräftig, muß ich mal live sehen.
    Aber die oberen separaten LED-Tagfahrlichter haben die sich auch beim Citroen Cactus abgeschaut :D

    Deutscher durch Geburt und Schwabe durch Gottes Gnade ;)

  • Aber die oberen separaten LED-Tagfahrlichter haben die sich auch beim Citroen Cactus abgeschaut


    Nö, das sind original Juke Gene, der hat das schon seit 10 Jahren ;)


    Mir gefällt er auch. Eindeutig weiterhin ein echtes SUV, bisschen Kante im Design, Bodenfreiheit sieht auch gut aus, Interieur top, Features top. Motoren muss man sehen, aber den E-Power kann man denke ich als gesetzt sehen (der kommt z.B. auch definitiv im neuen NV300), ich tippe auf Einführung mit 1.3 Dig-T mit 160 (und evtl 180?) PS und und ein Jahr später dann der Hybrid. Keine Diesel.


    Hier mal sämtliche offiziellen Videos in einem:


    Einmal editiert, zuletzt von TeknaXTrailer ()

  • Ich hoffe das der Hybrid eher kommt den ab 01-2021 müssen wir alle co-Steuer Mehrpreis zahlen.


    Des wegen hab ich schon den Hausstrom auf ökö Strom /& Gas umgestellt damit ich da von der CO-Steuer befreit bin.

  • Ich hoffe das der Hybrid eher kommt den ab 01-2021 müssen wir alle co-Steuer Mehrpreis zahlen.


    Des wegen hab ich schon den Hausstrom auf ökö Strom /& Gas umgestellt damit ich da von der CO-Steuer befreit bin.

    ...man wird sehen. Der Rogue hat jetzt erstmal nur eine überarbeitete Version des 2.5L Benziners drin. Ich nehme an das Kalkül dabei ist, dem Ariya (der kommt laut meinem in der Regel sehr gut informierten Freundlichen auch 2021) nicht das Momentum zu klauen. Oder es liegt einfach daran, dass die Amerikaner nach wie vor etwas anders gepolt sind bezüglich Autos und Motoren. Langfristig möchte Nissan ja sämtliche Modelle zumindest als Hybrid anbieten, da wird schon einiges kommen über die nächsten zwei Jahre. Vielleicht lässt man die reinen Verbrenner hierzulande in den kleineren Fahrzeugen auch komplett fallen...

  • Gut, ich denke das hat auch niemand in Frage gestellt. Die Frage ist nur wann. Dieselmotoren hatte Nissan vor einiger Zeit offiziell und global eine Absage erteilt wenn ich mich recht erinnere. Es wurde angekündigt, diese mit Hybridantrieben zu ersetzen. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass sie die Kosten auf sich nehmen einen weiteren Diesel für ein neues Modell zu implementieren, nur um ihn zwei Jahre später wieder aus dem Programm zu werfen. Außerhalb des deutschsprachigen Raumes kauft die ja eh kaum jemand in dieser Fahrzeugklasse und in Deutschland sind die Absätze nach dem Skandal und der Umstellung der Steuer auf WLTP ja ebenfalls nicht grade rosig. Dazu kommt noch die Steuererhöhung 2021. Nicht dass ich Diesel nicht mag, hab ja grade einen bestellt. Aber Betriebswirtschaftlich gesehen wäre das grober Unfug fürchte ich.

    3 Mal editiert, zuletzt von TeknaXTrailer ()

  • Klar ist das die Entscheidung sicher nicht von Deutschland abhängt, dazu ist der Markt viel zu unwichtig.
    Es gab aber beim letzten Modell schon keine Diesel beim Rogue und dafür am Ende schon einen Hybriden.
    Sie mit könnte es sein, dass die im Konzern vorhandenen Diesel auf 6d gebracht werden und wieder ein Diesel kommt (für Europa). Die kommende KFZ Steuer Berechnung geht wieder auf den CO2 Ausstoss zurück, da ist der Diesel ja besser als die Benziner.
    Wenn kein Diesel mehr kommen sollte, war das mein letzter XTrail. Kann ich aber mit leben, gibt noch genügend Alternativen.

    u.a. X Trail 1.6 DCI, 18 Zoll und ein paar andere Anpassungen

  • Dass ein Diesel weniger Co2 ausstößt ist leider längst nicht mehr gesetzt, da hat sich an der Fremdzünderfront ganz ganz viel getan in den letzten Jahren. Siehe T32. Da liegt der Benziner bei 10Ps mehr locker auf dem Niveau des Diesel und fährt ihm dabei noch schön davon. Wie es dann auf der Straße aussieht ist noch mal etwas anderes, der 1.3 kann so durstig werden wie er sparsam sein kann, das ist schon im Qashqai extrem (zwischen 5 und 10 Litern/100Km ist da alles drin) und wird im X-Trail noch deutlich heftiger ausfallen. Aber das zählt in dem Fall ja nicht. Und da der Diesel steuerlich ohnehin massiv benachteiligt wird, zahlt man da direkt mal ein zwei Hunderter mehr. Alles nicht die Welt wenn man einen Diesel will. Aber ich fürchte halt das wollen immer weniger... Mit einem Hybrid kann ich allerdings sehr gut leben, erst recht mit dem seriellen E-Power.

  • Wenn man überlegt , woher soll so viel Strom erzeugt zu werden, damit alle auf E autos umsteigen , denn stellt man sich eine Frage , ob es ist wirklich so " Gesund" ist für unsere Umwelt ??!! . Wer weißt , kann sein das es nur eine Gehirnwäscherei ist ???? Ich möchte damit nur sagen , das ich persönlich sehr skeptisch finde diesen Kampf gegen normale motoresierung , aber es ist nur meine persönlicher Meinung . Schönen WE , an alle !!!