Neuer X-Trail vom freundlichen Händler oder übers Internet?

  • Hallo X-Trail-Gemeinde,


    bin neu zu euch gestoßen - immerhin schon mal Markengleichheit (fahre seit 2011 einen Qashqai).


    Aufgrund der moderneren Technik, noch etwas mehr Bequemlichkeit im Inneren, alles etwas Größer und dazu Automatik habe ich mich die letzten Wochen eigentlich schon zu 99,)% dazu durchgerungen, mich in die X-Trail-Familie zu begeben.


    Im Internet gibt es ja einige Seiten, die Neuwagen zu besonderen Schnäppchenkursen anbieten (teils bis ~25% Rabatt).
    Nun miene Frage: Hat jemand von euch darüber schon ein Fahrzeug erworben? Funktioniert das im Regelfall reibungslos? Wie ist dies dann beim Händler bzgl. Inspektionen etc angesehen?
    Mein Händler ist zwar TOP, aber bei rd. 8-10 TEUR Ersparnis (ohne beim Händler jetzt schon mal nach Rabatt gefragt zu haben, kommt dann noch) kommt man ja mehr als einmal ins Grübeln...


    Eure Meinungen würden mich dazu sehr freuen.


    Beste Grüße
    PalimPalim

  • Hallo,


    ich habe einen EU-Import aus Dänemark von diesem Händler. Ist kein Autohaus, sondern er verkauft aus dem Wohnzimmer raus. Die Auswahl ist begrenzt, aber der Tekna hat ja eigentlich alles drin (für andere Motorisierung einfach mal nachfragen). War das beste Angebot damals, und er kümmert sich auch um die nötigen Papiere.


    Hatte bisher keine Probleme mit Inspektionen und Garantie (habe ein neues Getriebe bekommen), nur aufgrund der Fahrgestell-Nummer konnte ich das Fahrzeug nicht bei You+Nissan registrieren um die Apps freizuschalten. Ist allerdings kein Verlust und ich weis nicht, ob das heute noch relevant ist.

    Nissan X-Trail 1.6 dCi All-Mode 4x4i Tekna Bj. 07/2015 (Euro 6) Schalter

  • Ich hab auch übers Internet bestellt aber auch ein deutsches Modell. Fahrzeug wurde also in Deutschland ausgeliefert und das steht auch so im Service Heft. Mein Händler wollte 30500 haben. Im Internet habe ich ihn für 26999 bekommen. Klar ich musste ihn im Ruhrgebiet abholen aber das war ein Kurzurlaub mit der Familie und für das ersparte gab's die Sommerfelgen Winterreifen und Anhängerkupplung und einen Teil der Standheizung.
    Ich hab mit dem Händler keine Probleme, aber manche machen da schon welche. Bei EU Import kann es schon mal passieren, dass du bei der Übernahme wegen Garantie plötzlich selber klären musst, was geht oder du wartest auch mal länger auf einen Termin als ein Stammkunde. Das war für mich auch ein Grund, das ich unbedingt ein deutsches Modell wollte.
    Achja und bei Internethhändlern solltest du nicht voraussetzen, dass die Autos vor der Auslieferung am Unterboden behandelt werden. Mein Händler hatte das standardmäßig gemacht wenn ich bei ihm gekauft hätte. So musste ich 200 Euro zahlen, weil die nackt aus Japan kommen. Muss man aber machen, sonst gammeln die Karren ruckzuck weg unterm Hintern.
    Versuch mal bei mein-Auto.de oder über Maschinenring. Kann man auch viel sparen.

    Nissan X-Trail T32c; 1,6 DIG-T; Tekna; 7-Sitzer; Schwarz-Metallic. :thumbup:

  • Danke euch, das sind schon mal gute Tipps.


    Da ich mit meinem Händler eigentlich auch sehr gut kann werde ich mir bei ihm mal ein Angebot einholen und ihn dann auch mit den Internet-Angeboten mal konfrontieren. Für ein paar Euro mehr bleibe ich lieber meinem regionalen Händler vor Ort treu, aber wenn es in höhere drei- oder gar viertellige Beträge geht, da hört die Liebe dann auch irgendwann mal auf.

  • Bei mir war der Unterschied mehrere tausend €, allerdings hatte das nichts mit Internet zu tun. Es war einfach ein Händler, der weiter weg war und gute Angebote gemacht hat.
    Auf der anderen Seite ist hier vor Ort sowieso kein Nissan Händler in der Nähe, gibt ja nicht mehr viele.

    u.a. X Trail 1.6 DCI, 18 Zoll und ein paar andere Anpassungen

  • Ich habe meinen XT damals bei autohaus24 geordert und beim Freundlichen meines Vertrauens in meiner Nähe ausgeliefert bekommen (mit feierlicher Hülle über dem Auto, 2 Tässchen Kaffee und 1 sehr schönen Blumenstrauß für meine Holde). Die Überführungskosten kamen natürlich zum Kaufpreis dazu, ist aber beim Freundlichen auch so.


    Aktuell habe ich mal bei meinauto.de nachgesehen, da gibt es gut 26% Rabatt auf einen Tekna, also ca 10.900 Euronen. Wer wie ich in oder bei der (werkstatt-technisch teuren) Großstadt wohnt, sollte das Wartungspaket für bis zu 5 Jahre mit ordern, beim "Dorfschmied" auf dem platten Land könnte der Preisvorteil allerdings dahinschmelzen, da die Verrechnungssätze dort geringer sind.

    Wer Schreibfehler in einem Gesamtwert von unter 10 € findet, darf sie behalten ^^ !

  • Also irgendwie tun mir die Freundlichen auch etwas leid, denn sie verkaufen bei den Kampfpreisen im Internet nicht so wirklich viel Autos. Andererseits diktiert ihnen Nissan alles, sogar die Größe und Ausstattung des Autohauses und sie müssen den Vertragsservice leisten auch wenn Sie sicher an der ein oder anderen Reparatur nicht viel verdienen. Aber mal ehrlich, wer kann bei mehren tausend Euro Unterschied schon widerstehen. Nissan selbst ist das egal, denn die Autos werden ja trotzdem verkauft. Eigentlich fragte sich mein Händler, wie der Internethändler das Auto so günstig anbieten kann, da er selbst solche Rabatte nicht bekommen kann und nicht in dieser Anzahl. Aber dann sah er als Auslieferung den Stempel von Nissan Deutschland und war erstaunt. Ich versteh die Preispolitik von Nissan nicht aber ich sehe au h nicht ein, dass ich als Kunde da etwas Gerade biegen soll, was Nissan verbockt.

    Nissan X-Trail T32c; 1,6 DIG-T; Tekna; 7-Sitzer; Schwarz-Metallic. :thumbup:

  • Frag einfach mal Deinen Händler. Meiner hat mir ein Angebot unterbreitet da war ich echt erstaunt und bei dem Angebot habe ich selbst noch nicht mal angefangen zu verhandeln, da wäre eventuell noch bissl was gegangen.

    T32 2.0 dci 4x4 Xtronic N-Connecta FL EZ 9/17

  • ich hatte mich bei carwow angemeldet. War erstaunt wieviel Händler, auch regional, da mitmachen.
    Hier hast du jedenfalls mal ein Gefühl wie die Preislage ist.


    Dann hast du schonmal eine komfortablere Ausgangsposition bei der Verhandlung.

    DIG-T 1.3 N- Connecta, Automatik, AHK, Ambientebeleuchtung, beleuchtete Einstiegsleisten.

  • Also da ich ja hier nicht nur eure Meinungen lese, sondern auch über das Ergebnis mitteilen möchte, hier jetzt das (fast) Finale...


    War beim Händler meines Vertrauens - allerdings so gut wie kein Neuwagen-/ Tageszulassungs-BEstand an XTrails im Moment da... Sprich der Gute muss dann eh noch erstmal komplett neu bestellt werden, alles halb so wild...
    Habe jetzt mit einigen Nachlässen rund 25% Nachlass herauskitzeln können - blöd nur, dass Nissan innerhalb von nur 2-3 Wochen jetzt die Preise angezogen hat, da man wohl für die Bestellungen ab jetzt wieder etwas hinzubauen wird... was genau, wusste mein Händler nocht nicht


    Bleibt mir jetzt nur die Qual der Wahl nach der Farbe :D


    Habt ihr Original Nissan Zubehör gleich mitbestellt und montieren lassen oder dann später nachgekauft und selbst verbaut...
    Finde ganz interessant: Türkantenschutz, Ladekantenschutz innen und aussen - ist ja so das häufigste wo man sich beim Be-und Entladen sowie beim Ein-Aussteigen mal Macken einfängt oder?

  • Die Ladekanten gibt es überall.
    Fast jeder hier baut die Module für Spiegel, Fenster und Schiebedach ein. Die bekommt man über Aliexpress.
    Manche befreien sich noch vom Nissan Connect (Tausch gegen Dasaita HA5225).


    Anhängerkupplung kann man ebenfalls gut nachkaufen und sehr leicht selbst montieren.

  • Ok das ist schon ein gutes Ergebnis. Aber Du weißt, dass das neue Modell schon vorgestellt ist und bald den aktuellen X Trail ablöst? Das würde ich zumindest berücksichtigen, wenn ich aktuell einen Neuen kaufen würde.

    u.a. X Trail 1.6 DCI, 18 Zoll und ein paar andere Anpassungen

  • Wenn es so ist, spricht ja dem Kauf nichts entgegen. Ich bin mit meinem auch zufrieden und könnte mir den FL als 1.7 DCI gut vorstellen.
    Oder dann doch den ganz Neuen, wenn er denn hier Mal ankommen sollte.

    u.a. X Trail 1.6 DCI, 18 Zoll und ein paar andere Anpassungen