Neu kauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Leute , zur Zeit fahre ich noch einen Audi a4 Avant . Ich möchte mir jetzt einen x-Trail zulegen .
      Im Auge habe ich einen tekna 08/18 Diesel 173ps mit Allrad (Automatik)
      Jetzt habe ich mich hier mal ein wenig durchgelesen , und bin mir unsicher mit der Automatik Schaltung, da es wohl öfter zu getriebeschäden kommt. Lieber auf Schaltung gehen ? Was ich eigentlich nicht mehr möchte , ist jetzt vorhanden.

      ""
    • Soweit ich weiß, betreffen die Getriebeschäden das VFL-Modell (Vor-Face-Lift). Über das FL-Modell, das seit 2017 gebaut wird, habe ich bisher nicht von Getriebeschäden gelesen. Dort ist die Automatik wohl überarbeitet worden.

      X-Trail T32c 2.0 dci CVT 4x4 Tekna, 1/2018

    • @Chris156 ich glaube Peter meinte den Unterschied einer herkömlichen Automatik (z.B. Leihwagen USA) zum CVT Automatikgetriebe im Nissan.
      Das fährt sich deutlich anders. Das Schaltgetrieb fährt sich butterweich. 8)

      NISSAN X-TRAIL TEKNA 1.6 l DIG-T 120 kW (163 PS) Pearl White (Erstwagen)
      NISSAN PULSAR TEKNA 1.2 l DIG-T 85 kW (115 PS) Precision Grey (Tochter)

      HYUNDAI i10 INTRO EDITION 1.2 64kW (87 PS) Morning Blue (Firmenwagen)
      WOWA HOBBY CLASSIC 1.400 kg
      TPV Anhänger 750 kg
      Klaufix :thumbsup:

    • Hallo Chris, wenn du die Sitze meinst ich habe mich für Leder entschieden.
      Bei meinem Vorgängerfahrzeug (BMW X5) hatte ich Teilleder mit Alcantara Sitzfläche.
      Die waren besser als die Vollleder da die Sitzheizung sofort spürbar war und eine abgelegte Jacke beim Bremsen nicht sofoft auf der Fußmatte landet.
      Ich hatte zuerst schwarz bestellt aber dann auf braun abändern lassen, da ich ein Foto von dem Braun im Internet gefunden habe.
      Die braunen am Konfigurator haben eher orange ausgesehen.
      Zu Bemerken: bei den Schwarzen ist die Sitzfläche perforiert, bei dem braunen nur der Rand.

      Bezüglich Getriebe solltest du mal hier im Forum die Beiträge lesen.
      Da war ich auch vom X5 verwöhnt.
      - Das Auto. - Getriebe vom Nissan braucht mir beim Anfahren zu lange bis sich der Wagen bewegt .
      - Es dauert auch ca. 2Km bis es bei Kälte (überhaupt jetzt) richtig funktioniert. Bis dahin fährt es relativ hochtourig.
      - Die Anhängelast ist beim CVT mit 1650kg begrenzt.
      + es schaltet stufenlos.

      Aber bitte mach dir bei einer Probefahrt selbst ein Bild davon.

      Grüße Peter

    • Danke für eure schnellen Antworten!
      Eine Probefahrt wollte ich mach , das versteht sich von selbst ! Wollte einmal den Diesel mit 131 ps und 173 so testen , oder gleich die Finger von den kleinen Motor lassen ?
      Und mein Angebot wäre ein re Import , gibt es da Probleme mit der Nissan Garantie ? Kann mir vielleicht jemand was dazu sagen ?

    • Also die wichtigsten Fragen musst du wirklich selber bei der Probefahrt klären , da sehr subjektiv. Mir reicht z.B der kleine Diesel, dem Nächsten ist der 173 PS zu schwach. CVT würde ich selber (genauso wie Vollleder) auch ohne Aufpreis nicht nehmen, aber das ist ebenso Geschmackssache.
      Somit testen und selber rausfinden.

      u.a. X Trail 1.6 DCI, 18 Zoll und ein paar andere Anpassungen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sam ()

    • Benziner und Re-Import... Keine Probleme mit Garantie, lass ich normal bei Nissan machen.
      Der Benziner ist im Vergleich zum großen Diesel sehr sparsam, ich fahr ihn im Mittel zwischen
      6,5 und 7 Liter, es geht aber auch eine 5 vor dem Komma.
      Sehr leise und weicher Motorlauf.
      Kann ich nur empfehlen. :thumbup:

      NISSAN X-TRAIL TEKNA 1.6 l DIG-T 120 kW (163 PS) Pearl White (Erstwagen)
      NISSAN PULSAR TEKNA 1.2 l DIG-T 85 kW (115 PS) Precision Grey (Tochter)

      HYUNDAI i10 INTRO EDITION 1.2 64kW (87 PS) Morning Blue (Firmenwagen)
      WOWA HOBBY CLASSIC 1.400 kg
      TPV Anhänger 750 kg
      Klaufix :thumbsup:

    • Chris156 schrieb:

      Danke für eure schnellen Antworten!
      Eine Probefahrt wollte ich mach , das versteht sich von selbst ! Wollte einmal den Diesel mit 131 ps und 173 so testen , oder gleich die Finger von den kleinen Motor lassen ?
      Und mein Angebot wäre ein re Import , gibt es da Probleme mit der Nissan Garantie ? Kann mir vielleicht jemand was dazu sagen ?
      Es gibt keinen Re-Import, höchstens einen EU-Import, da die Fahrzeuge ja nicht in Deutschland gebaut werden. Fahre selber einen, keine Probleme mit der Garantie (habe ein neues Getriebe bekommen - ist aber ein Schalter Bj. 2015).
      Der kleine Motor ist schön sparsam, such' mal nach dem Thread zum 2.0 mit Automatik wegen des Verbrauchs. Vielleicht hilft dir das bei deiner Entscheidung.

      Leder ist hübsch, aber im Winter zu kalt und im Sommer zu heiß. Könnte ich drauf verzichten, war aber halt im Tekna drin. Alternativ käme ein N-Connecta in Frage, der dann entsprechend dem Tekna mit Zubehör aufgerüstet wird (soweit möglich). Zumindest bei einem Neuwagen könnte man sich das so konfigurieren, ob man einen Gebrauchten in der Ausstattung findet ist wahrscheinlich Glück.

      Nissan X-Trail 1.6 dCi All-Mode 4x4i (Tekna)

    • Es wurde ja schon viel gesagt.

      Dieselmotoren:
      Das mußt du testen, ich habe den 1,6er mal als Leihwagen gehabt und mir klar: der wird es mit Schaltgetriebe defintiv nicht, allerdings wohne ich im Westerwald.
      Der 2,0 dci ist definitiv durstiger (egal ob MT oder CVT). Unter 8 ltr ist der mit CVT und AT eher nicht (regelemäßig) zu fahren. Vor 14 Tagen in den Niederlanden brauchte er 8,31 ltr, weniger war nicht drin.

      Leder: ist Geschmackssache, ist mein erster mit Leder, Fahrzeug steht draußen. Dank Sitz- und Lenkradheizung ist das aber nicht so extrem.

      Mit den Ausstattungen ist das so ne Sache, bei meinem H#ndler wurden und werden die meisten z.B. 'volle Hütte' verkauft. Der hat immer ne Handvoll in seiner Hauptniederlassung stehen.

      Als ich meinen Tekna abgeholt hatte, stand 1 Tag später wieder ein identisches Fahrzeug (Farbe, Ausstattung, CVT, 4x4) am gleichen Platz.

      Ich bin ein Deutscher und noch dazu ein Westerwälder; das will soviel heißen wie zwei Deutsche!
      Peter Melander Graf von Holzappel