Start / Stopp Funktion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Start / Stopp Funktion

      Hallo erst mal,
      ich bin seit gestern im Besitz eines T32: Tekna Diesel , X-Tronic, 2WD.
      Nach 2 QQs Benzin und Diesel ( keine Tekna ) eine echte Steigerung.
      Nun aber meine Frage, da es etwas gibt was mich nervt.
      Kann man den Start / Stopp dauerhaft deaktivieren ?
      Am liebsten so, dass ich die Funktion am Schalter einschalten muß und nicht nach jedem Start ausschalten.
      Bin mal gespannt ob einer weiter weiss!

      ""

      X-Trail - T32 - 1.6 Diesel - 2WD - Tekna - X-Tronic

    • Hy,
      Also im QQ Forum habe ich schon mal über die dauerhafte Abschaltung der StartStop Automatik gelesen.
      Da wurde, wenn ich mich richtig erinnere, der Sensor der meldet das die Motorhaube geschlossen ist außer Kraft gesetzt !
      Soll wohl auch keine Fehleranzeige geben und die StartStop Automatik ist Geschichte.
      Sollte für den t32 auch so sein, aber natürlich ohne Gewähr !! :saint:

      LG
      Noge

      T32-Tekna-1,6 DIG-T-Brilliant White-7S-PD 27/07/15-LC:DE

    • Ich habe bei der kürzlich erfolgten 2. Inspektion meines X-Trails ungefragt einen neuen Akku (auf Garantie) eingebaut bekommen, weil er defekt gewesen sei. Einen Defekt an dem Akku hatte ich noch gar nicht bemerkt. Jetzt frage ich mich, ob es sich bei dem vorzeitigen „Akku-Verschleiß“ um eine Folge der erhöhten Belastung des Akkus wegen der Stop- Startautomatik handelt. Die im Auto angezeigte Einsparung an CO2 liegt aber bei meinen 21.000 gefahrenen km immerhin schon bei Umweltgewissen beruhigenden 8,71 kg – ein toller Wert, der da beim erzwungenen Motorstop jeweils auf neuestem Stand angezeigt wird!

      Jetzt habe ich mal bei spritmonitor.de nachgesehen, welche gigantische Menge unnötig verbrannte Liter Diesel das gewesen wären: 1 Liter Diesel verbrennt zu 2,64 kg CO2

      d.h. ich habe bisher gerade mal ca. 3,3 Liter Diesel im Gegenwert von ca. 4,- Euro eingespart! Es müsste aber doch wohl noch deutlich mehr werden, wenn ich mir künftig häufiger neue Akkus leisten muss, oder ganz zu schweigen von einem neuen Anlasser.

      Wer Schreibfehler in einem Gesamtwert von unter 10 € findet, darf sie behalten ^^ !

    • Mit Akku meinst du die Starter Batterie, oder ? Oder gibt es noch einen Akku extra ?

      NISSAN X-TRAIL TEKNA 1.6 l DIG-T 120 kW (163 PS) Pearl White (Erstwagen)
      NISSAN PULSAR TEKNA 1.2 l DIG-T 85 kW (115 PS) Precision Grey (Tochter)

      HYUNDAI i10 INTRO EDITION 1.2 64kW (87 PS) Morning Blue (Firmenwagen)
      WOWA HOBBY CLASSIC 1.400 kg
      TPV Anhänger 750 kg
      Klaufix :thumbsup:

    • Nein, die Batterie ist darauf ausgelegt.
      Das sind auch nicht mehr die einfachen Batterien von früher.

      Es handelt sich im AGM bzw. EFB-Batterien, die deutlich länger halten.
      Diese Batterien müssen von der Werkstatt getauscht werden und das Fahrzeug darauf eingestellt werden.

      I never finish anyth..

    • das mit dem deutlich länger Halten der neuen Batterien glaube ich noch nicht so wirklich,
      einen Ausfall des Akkus nach nur 2 Jahren hatte ich bisher noch nicht, in meinem Oldie ist der Akku sogar schon 10 Jahre problemlos in Betrieb ,und er zeigt auch nach längerer Standzeit des Wagens keine Schwächen.

      Wer Schreibfehler in einem Gesamtwert von unter 10 € findet, darf sie behalten ^^ !