Anhängerkupplung - Welche?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anhängerkupplung - Welche?

      Moin!

      Jetzt soll es endlich mit der AHK losgehen.
      Der Nissanhändler hat mir ein ANgebot gemacht: Für eine abnehmbare Westfalia mit Nissan E-Satz und Einbau soll ich ca. 950 Euro bezahlen. Die Westfalia soll dabei fast 400 Euro kosten, dazu ca. 3 Stunden Arbeit.

      Bei unserem Mondeo habe ich damals eine Westfalia selbst verbaut. Gut finde ich an dem System, dass man im demontierten Zustand keinerlei Ausschnitt sieht.

      Welche AHK? Sind andere Kupplungen auch "unsichtbar"? Das ist für mich absolut entscheidend! Welche Vorschläge habt ihr?

      Welcher E-Satz? Die Werkstatt deutete etwas bzgl. CAN-Bus usw. an und schlug daher den originalen Nissansatz vor. Ergibt das einen Sinn oder sind die Nachrüster mindestens genauso gut und problemlos zu verbauen?

      Einbau: Mir graut es am meisten vor den Clipverbindungen und möchte mir da nichts kaputt brechen. Können nur die Clips brechen und kann man die problemlos austauschen? Sind die teuer?

      Facelift: Ich las, dass zumindet Brink ab 09/17 ein anderes Modell anbietet... hm, mein Wagen hat EZ 09/17. Was hat sich da geändert? Ich suche dann mal nach der Schlüsselnummer, vielleicht hilft das.

      Dauerstrom: Beim Mondeo habe ich im Kofferraum an eine bestehende 12 Volt-Steckdose angeschlossen. Ich meine, die war nur mit 15A abgesichert, aber ehrlich gesagt habe ich das Dauerplud nie gebraucht.

      Es wäre nett, ein paar Antworten zu bekommen! :)
      Gruß,
      Jürgen

      ""

      X-TRAIL (T32) '16 VISIA 1.6 dCi DPF ohne alles ;)

    • Dazu findest Du schon einige Infos in der Suche...
      Kurz: Ich habe die von MGV und bin sehr zufrieden. Preislich ähnlicher Bereich bei abnehmbarer Version, ansonsten für etwas mehr auch schwenkbar möglich.
      Asonsten ist die Arbeitszeit heftig teuer, oder steckt das noch der E Satz mit drin?
      Clips können natürlich brechen und da passiert auch recht leicht, teilweise auch nicht auswechselbar. Allerdings kann das in der Werkstatt auch passieren...

      u.a. X Trail 1.6 DCI, 18 Zoll und ein paar andere Anpassungen

    • Wichtig ist, dass Du eine vertikal streckbare nimmst. Da siehst Du fast gar nichts im Gegensatz zu den horizontal streckbaren.
      Ich hatte mich für die Brink (Tochter von Thule) entschieden und kann nichts Negatives sagen...
      Den Einbau hatte ich selbst erledigt. Es war Plug und Play, bis auf die schon angesprochenen Kunststoffnasen der Stoßstange!

      Nissan X-Trail Tekna T32 2,0 dci allmode Handschalter :D

    • brauchst doch nur auf der Seite von Brink schauen und deine Daten Eingaben.
      Die hat mir überings auch Nissan verkauft (mit Zertifikat) und angebaut.

      X-Trail T32 | 7-Sitzer | 1,6 dCi |Tekna | 4X4 | Gun Metallic | Handschalter |Tageszulassung | kein Re-Import |seit 1.6.2018

      X-Trail = Diesel und 4X4 sowieso :thumbsup:

    • hab auch eine Brink eingebaut bekommen vom NIssan-Händler. Es musste nichts ausgeschnitten werden. Wichtig, das man einen extra kit bestellen und verbauen muss für den Sensor der die Heckklappe auf Fußbewegung öffnen lässt. Ich habe für die AHK inklusive allem, also auch Einbau, 900,- € bezahlt. Meine ist horizontal steckbar. Natürlich ist die vertikale diesbezüglich schöner, dass man im abgenommenen Zustand nichts mehr sieht, aber dafür muss man zum anstecken weit runter und ein Gefriemel bleibt es trotzdem. Ist besonders im Winter oder wenn man auch keine 25 Jahre mehr ist, nicht soo toll. Mich stört das kleine schwarze Kästchen am Heck nicht. Ist doch kein Geheimnis.

      Nissan X-Trail T32c; 1,6 DIG-T; Tekna; 7-Sitzer; Schwarz-Metallic. :thumbsup:

    • Geh mal auf "brink.eu". Da kannst du alles eingeben oder gleich über den Kontakt genau nachfragen.
      Hab ich letztes Jahr auch gemacht und hatte nach 2 Stunden eine Antwort mit dazugehöriger Montageanleitung und ABE....
      Ich habe eine "Brink BMC" zum Stecken von hinten, funktioniert prima und ist in 10 Sekunden dran und ab. :thumbup:

      NISSAN X-TRAIL TEKNA 1.6 l DIG-T 120 kW (163 PS) Pearl White (Erstwagen)
      NISSAN PULSAR TEKNA 1.2 l DIG-T 85 kW (115 PS) Precision Grey (Tochter)

      HYUNDAI i10 INTRO EDITION 1.2 64kW (87 PS) Morning Blue (Firmenwagen)
      WOWA HOBBY CLASSIC 1.400 kg
      TPV Anhänger 750 kg
      Klaufix :thumbsup:

    • Moin!
      Zunächst vielen Dank für die Beiträge!
      Für mich ist es wichtig, dass bei dem Fahrzeug nichts von einem Ausschnitt u sehen ist. Ausschnitt von unten ist wohl unumgänglich.
      Ich habe mir die Anleitungen von Westfalia und Brink angeschaut, auch MVG.
      Preislich liegen die Kuppungen nach etwas Recherche ca. bei guten 300 Euros inkl. Satz, Westfalia teurer.
      Interessanterweise findet man bzgl. Westfalia unterschiedliche Aussagen hinsichtlich der Sichtbarkeit des Ausschnitts. Produktbeschreibung und Kataloge sagen unterschiedliches aus, obwohl es der gleiche Typ ist??? W. verweist auf ihrer Seite bei technischen Fragen an die Händler, der Händler mit dem guten Angebot verweist wieder an W. und gibt mir die Telefonnummer der Zentrale... :-))
      Brink vertikal abnehmbar ist definitiv ohne Haken unsichtbar?
      Gruß
      Jürgen

      X-TRAIL (T32) '16 VISIA 1.6 dCi DPF ohne alles ;)